6 Stars, die eine Haartransplantation hinter sich haben

Elton John gibt jährlich eine AIDS-Spendengala für einen guten Zweck
24. Juni 2019 - 20:31 Uhr / Andreas Biller

Wenn die Haare weniger werden, muss Mann eben selbst nachhelfen. Das dachten sich wohl diese Promi-Männer, die sich einer Haartransplantation unterzogen haben.

Haartransplantationen sind längst nichts mehr, wofür man(n) sich schämen muss! Einige Promi-Männer machen kein Geheimnis aus den kostspieligen OPs und gehen völlig offen damit um, mit chirurgischer Hilfe wieder Haare auf dem Kopf bekommen zu haben.

Diese Stars hatten eine Haartransplantation

Seit seinen Dreißigern hatte Elton John mit Haarausfall und einem schwindenden Haaransatz zu kämpfen. Laut „The Sun“ zog er deshalb in den Neunzigern den Schlussstrich und ließ sich Haare transplantieren. Es hat sich gelohnt: Heute kennen wir den Musiker, den Herzogin Meghan als Lehrer für ihr Baby wollen soll, mit vollen Haaren. 

Robbie Williams sprach ebenfalls offen über den Eingriff. In der „Graham Norton Show“ verriet er: „Ich habe eine Haartransplantation machen lassen, obwohl ich sie nicht einmal gebraucht hätte. Das ist so verrückt. Ich hatte drei Monate frei und mir war langweilig“. L.A. verführe einen eben zu solchen Aktionen, so das ehemalige Take-That-Mitglied.