• Home
  • Artikel
  • „Wüstenblume“: So sieht Waris Dirie heute aus

„Wüstenblume“: So sieht Waris Dirie heute aus

Waris Dirie wurde mit dem Roman „Wüstenblume“ berühmt

Waris Dirie wurde als „Wüstenblume“ auf der ganzen Welt bekannt. Der Film handelt vom Leben des Topmodels, welches in seiner Kindheit Opfer der Genitalverstümmelung wurde. Die tragische Geschichte wurde 2009 mit Schauspielerin Liya Kebede verfilmt. Hier erfahrt ihr, was „Wüstenblume“ Waris Dirie heute macht.

Die Lebensgeschichte des ehemaligen Models Waris Dirie (53) wurde als „Wüstenblume“ verfilmt. In ihrem Buch, das sie im Jahr 1998 veröffentlichte, erzählt das aus Somalia stammende Model aus ihrer schweren Vergangenheit. 

"Desert Flower" ist ein autobiografisches Werk von Waris Dirie

"Desert Flower" ist ein autobiografisches Werk von Waris Dirie

Waris Dirie: „Wüstenblume“ heute

Der Film „Wüstenblume“, in dem Waris Dirie von dem Model Ljya Kebede (40) gespielt wird, zeigt wie die Afrikanerin im Alter von 13 Jahren zwangsverheiratet werden soll und daraufhin die Flucht ergreift. Über Umwege kommt sie nach London und kann sich dort ein neues Leben aufbauen.

Die junge Frau wird nach einiger Zeit als Model entdeckt und legt eine Weltkarriere hin. 1987 spielt Waris Dirie sogar neben Timothy Dalton (72) in „James Bond 007 - Der Hauch des Todes" mit.

Waris Dirie, die „Wüstenblume“ heute

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erzählt Dirie in einem Interview von ihrer tragischen Kindheit und dass auch sie ein Opfer von weiblicher Genitalverstümmelung ist. 

Waris Dirie nach „Wüstenblume“

Heute setzt sich Waris Dirie für diejenigen ein, die das gleiche Schicksal erleiden mussten wie sie. Ihre Stiftung „Dessert Flower Foundation“, die sie im Jahr 2002 ins Leben rief, kämpft für Frauen wie sie. Außerdem arbeitet sie als UN-Sonderbotschafterin für das Thema weiblicher Genitalverstümmelung.

Waris Dirie lebt heute in Wien und besitzt seit 2005 die österreichische Staatsbürgerschaft. Sie kämpft seit Jahren gegen ihre Alkoholsucht, die sie 2017 gegenüber RTL auch ansprach. 

Mein erster Drink im Leben war als junges Model: Champagner mit Orangensaft, und ich erinnere mich an den Geschmack. Wie eine Süßigkeit“, erklärte Waris Dirie. Die „Wüstenblume“-Autorin habe zeitweise sogar die Kontrolle verloren, sei mittlerweile aber trocken.