• Home
  • Artikel
  • TLCs „Sprechstunde bei Dr. Christian“: Neue Doku-Serie begleitet britischen Arzt
5. Dezember 2017 - 17:32 Uhr / Selina Jüngling
Hier stehen reale Tragödien im Fokus

TLCs „Sprechstunde bei Dr. Christian“: Neue Doku-Serie begleitet britischen Arzt

In der Doku-Serie „Sprechstunde bei Dr. Christian“ bekommen die Zuschauer einen Einblick in den Alltag des britischen Arztes Dr. Christian Jessen. Dabei kümmert er sich um die verschiedensten Probleme, die das Leben seiner Patienten negativ beeinflussen.

Der Sender TLC widmet sich immer wieder berührenden Schicksalen von Leuten wie dir und mir. So gab es bereits Doku-Serien über Geburtskliniken und übergewichtige Menschen, die ihr Leben verändern wollen. Auch bei „Sprechstunde mit Dr. Christian“ stehen reale Tragödien im Fokus. 

Von unerklärbarer Unfruchtbarkeit über Haarausfall, bis hin zu Fettabsaugung und Schuppenflechte: Dr. Christian Jessen wird mit jedem Problem seiner Patienten fertig. Dabei wird er von einer Kamera begleitet, die den Zuschauern den Alltag des britischen Arztes näherbringt. Auch in der Folge von „Sprechstunde bei Dr. Christian“ am Dienstag verändert er wieder das Leben eines Menschen. 

Heutige Folge: „Steine auf dem Herzen“ 

Im Vordergrund der Folge „Steine auf dem Herzen“ stehen zwei Patientinnen, die Hilfe bei Dr. Christian suchen. Ruby Morris hat starken Haarausfall, der ihr sonst normales Leben maßgeblich beeinträchtigt. Manchmal will sie sogar nicht einmal das Haus verlassen.  

Die 26-jährige Yasmin leidet unter ihrer großen Oberweite. Ständig hat sie Rückenschmerzen und hasst es, wenn Männer auf ihre Brüste starren. Obwohl die junge Frau sich Kinder wünscht, will sie momentan keinen Freund, da sie sich in ihrer Haut unwohl fühlt. 

Wenn ihr sehen wollt, wie Dr. Christian seinen Patientinnen weiterhilft, schaltet heute Abend um 20:15 Uhr bei „Sprechstunde bei Dr. Christian“ auf TLC ein.