• Home
  • Artikel
  • „Sturm der Liebe“: Ist das das Ende zwischen „Alicia“ und „Christoph“?
9. März 2018 - 11:05 Uhr / Hannah Kölnberger
Nach all den Lügen und Intrigen

„Sturm der Liebe“: Ist das das Ende zwischen „Alicia“ und „Christoph“?

„Sturm der Liebe“-Christin Balogh, „Sturm der Liebe“, Christin Balogh

„Sturm der Liebe“-Christin Balogh muss pausieren

„Sturm der Liebe“ geht heute in eine neue Folge und wir dürfen gespannt sein, wie es mit den Lügen und Intrigen weitergeht. In der letzten Folge mussten bereits „Christoph“ und „Nils“ ihre Liebsten enttäuschen. Heute geht es ebenso spannend weiter.

Bei „Sturm der Liebe“ geht es heute wieder hitzig zu. „Alicia“ (Larissa Marolt, 25) ist immer noch tief enttäuscht von ihrem Ehemann „Christoph“ (Dieter Bach, 54), nachdem dieser ihr die Wahrheit über seinen Deal mit „Xenia“ (Elke Winkens, 47) und „Jessica“ (Isabell Ege, 33) offenbarte.

„Christoph“ muss nun das Ende seiner Ehe fürchten. Aus diesem Grund ertränkt er seinen Kummer in Alkohol. Auch „Alicia“ möchte sich über ihre Zukunft Klarheit verschaffen.

„Sturm der Liebe“: Droht auch anderen Beziehungen das Aus?

„Tina“ (Christin Balogh, 32) ist immer noch von „Nils“ (Florian Stadler, 44) Geheimniskrämerei enttäuscht, doch ihre Gefühle für ihn kann sie nicht leugnen. Daraufhin fasst „Nils“ einen mutigen Entschluss.

„André“ (Joachim Lätsch, 61) muss währenddessen fürchten, dass aus seinen Plänen bezüglich „Mellis“ (Bojana Golenac, 47) und seiner Zukunft vorerst nichts wird.

Wie es bei „Sturm der Liebe“ heute weitergeht, sehen wir um 15.10 Uhr in der ARD.