• Home
  • Artikel
  • Steffen Henssler: Angeblicher Beweis für Raab-Nachfolge aufgetaucht
15. Juni 2017 - 09:31 Uhr / Sophia Beiter
Bald „Schlag den Henssler“ im TV zu sehen?

Steffen Henssler: Angeblicher Beweis für Raab-Nachfolge aufgetaucht

Steffen Henssler

Steffen Henssler

Nach seinem Abgang von der beliebten Koch-Show „Grill den Henssler“ bleibt nun die große Frage, in welchem Format Steffen Henssler in Zukunft im TV auftreten wird. Die „Bild“ hat nun scheinbar einen Beweis dafür gefunden, dass Steffen in die Fußstapfen von Stefan Raab treten wird.

Fans trauern um das Ende der VOX-Sendung „Grill den Henssler“. Profi-Koch Steffen Henssler (44) gab vor Kurzem das Aus seiner tollen Koch-Show bekannt. Für seine zahlreichen Fans stellt sich nun die Frage, was der 44-Jährige in Zukunft machen will und ob er weiterhin im TV zu sehen sein wird.

Steffen Henssler soll angeblich Ex-Raab-Sendung übernehmen

Nun gibt es Hinweise darauf, dass Steffen bald ein eigenes ProSieben-Format bekommen soll. Doch nicht in irgendeiner völlig neuen Sendung soll der Fernsehkoch bald zu sehen sein, sondern in einer ganz besonderen Show. Laut der „Bild“ hat sich vor Kurzem der Fernsehmacher von Brainpool, der auch für die Produktion von „Schlag den Raab“ verantwortlich ist, die Rechte an der Internet-Domain schlagdenhenssler.de gesichert.

Das könnte ein entscheidender Beweis für Steffen Hensslers Raab-Nachfolge sein. Nach dem Rücktritt von Stefan Raab (50) aus dem TV-Geschäft wird nämlich immer noch nach einer würdigen Fortführung der beliebten ProSieben-Show gesucht. Trotzdem bleibt der Hinweis auf ein baldiges „Schlag den Henssler“ reine Spekulation! Weder ProSieben noch der Profi-Koch selbst haben sich bisher zu Steffens angeblicher Raab-Nachfolge geäußert.