• Home
  • Artikel
  • Sophia Thomalla: Lässt sie sich wirklich ein Helene-Fischer-Tattoo stechen?
2. Februar 2018 - 10:45 Uhr / Andreas Biller
Sie macht offenbar ernst

Sophia Thomalla: Lässt sie sich wirklich ein Helene-Fischer-Tattoo stechen?

Sophia Thomalla bei einem Event in Berlin

Sophia Thomalla bei einem Event in Berlin

Macht sie jetzt wirklich ernst? Sophia Thomalla sorgte Anfang der Woche für Belustigung, als sie erklärte, sich bei 200.000 Likes auf ein Instagram-Bild ein Tattoo von Helene Fischer stechen zu lassen. Jetzt hat sie offenbar einen Termin dafür. 

Sophia Thomalla (28) ist ein Fan von Tattoos, harten Kerlen, die harte Musik machen, sowie offenbar von der Popschlager-Sängerin Helene Fischer (32). Am Montag postete Sophia ein Bild auf Instagram, bei dem sie sich ab einer gewissen Anzahl an Likes ein neues Tattoo stechen lässt.

So wird das Motiv unter Sophias Haut bei 100.000 Likes Justin Bieber, bei 200.000 Helene Fischer und bei 500.000 Helene und ihr Freund Florian Silbereisen (36). Jetzt ist die Wette offenbar beendet und mit 301.000 Likes (Stand: 2. Februar) gewinnt Helene Fischer, die sich auch schon zu der Aktion äußerte.

Sophia Thomalla will Helene-Fischer-Tattoo

Nun gibt Sophia Thomalla das Ende der Wette bekannt und stellt klar: Sie lässt sich ein Tattoo der wohl beliebtesten Schlagersängerin Deutschlands stechen. Laut der Bildunterschrift des Models soll der Tattoo-Termin für ihr Helene-Fischer-Motiv schon am 28. März sein. Wir sind gespannt auf das Ergebnis.