• Home
  • Artikel
  • Michael Weatherly spricht über sein NCIS-Comeback
11. August 2017 - 15:42 Uhr / Lara Graff
Kehrt „Anthony DiNozzo” zu NCIS zurück?

Michael Weatherly spricht über sein NCIS-Comeback

NCIS Michael Weatherly Mark Harmon

Mark Harmon und Michael Weatherly in „Navy CIS“

Mit seinem Charm und lustigen Sprüchen wurde „Anthony DiNozzo” zum absoluten Liebling bei NCIS. Umso trauriger war sein Ausstieg aus der Erfolgsserie. Doch nun spricht „DiNozzo“-Darsteller Michael Weatherly über ein mögliches Comeback.

Über Michael Weatherlys (49) alias „Anthony DiNozzo“ Ausstieg bei NCIS in der 13. Staffel waren die Fans sehr erschüttert. In Deutschland werden die neuen Folgen der 14. Staffel von „Navy CIS“ ab 21. August zu sehen sein. Zwar erhielt NCIS mit Maria Bello (50) eine neue Hauptdarstellerin für Staffel 15, dennoch ist das Loch, das der NCIS-Liebling „DiNozzo“ hinterlassen hat, schwer zu füllen.

Umso erfreulicher sind die Nachrichten, dass Michael Weatherly sich vorstellen könnte, zu „Navy CIS“ zurückzukehren. Im Interview mit „Digital Spy“ verriet Weatherly, dass er sich sehr gut vorstellen kann, dass „DiNozzo“ und seine NCIS-Kollegen sich wiedersehen. „Das ist etwas, an dem ich auf jeden Fall interessiert wäre, wenn der Zeitpunkt stimmt“, gestand der Schauspieler im Interview. Diese Neuigkeit dürfte die Fan-Herzen sicherlich höherschlagen lassen, denn NCIS ist einfach nicht das gleiche ohne „Tony DiNozzos“ lustige Sprüche, Filmzitate und die liebevollen Kopfnüsse, die „DiNozzo“ immer von „Gibbs“ bekommt. Zunächst startet Weatherly aber erstmal mit seiner neuen Serie „Bull“ ab dem 21. August, direkt nach NCIS, auf Sat.1 durch.

Die neuen Folgen „Navy CIS“ starten am 21.August um 20.15 Uhr auf Sat.1