• Home
  • Artikel
  • Madeleine Niesche: Von „Unter uns“ zu „Rote Rosen“
27. Februar 2018 - 17:28 Uhr / Hannah Kölnberger
Serienwechsel von „Dr. Ira Scholl“

Madeleine Niesche: Von „Unter uns“ zu „Rote Rosen“

Madeleine Niesche Unter uns, Madeleine Niesche Rote Rosen, Madeleine Neische aus Unter uns, Madeleine Niesche neu bei rote Rosen, Madeleine Niesche als Sonja Röder, Sonja Röder aus Rote Rosen, Sonja Pasch

Madeleine Niesche aus „Unter uns“ spielt nun die Hauptrolle in „Rote Rosen“

In „Unter uns“ spielte sie die „Dr. Ira Scholl“, ab sofort ist sie in einer anderen Soap zu sehen. Ab dem 27. Februar startet die 15. Staffel von „Rote Rosen“, in der Madeleine Niesche die Hauptrolle verkörpern wird.

2010 war Madeleine Niesche noch in „Unter uns“ zu sehen. Jetzt wird sie das Gesicht einer anderen Telenovela: „Rote Rosen“. Als „Sonja Röder“ wird sie Protagonistin der 15. Staffel. Eine schöne Überraschung für die „Unter uns“-Fans, die die ehemalige „Dr. Ira Scholl“ nun wieder im TV bewundern können.

Madeleine Niesche Unter uns, Madeleine Niesche Rote Rosen, Madeleine Neische aus Unter uns, Madeleine Niesche neu bei rote Rosen, Madeleine Niesche als Sonja Röder, Sonja Röder aus Rote Rosen, Sonja Pasch

Madeleine Niesche in „Rote Rosen“

Madeleine Niesche aus „Unter uns“ wird zur „Sonja Röder“

„Sonja Röder“ kehrt als Adoptivtochter von „Sybille Pasch“ (Johanna Liebeneiner, 72) nach Lüneburg zurück, um die kreative Leitung der Keramikmanufaktur ihres Bruders zu übernehmen.

Kurz darauf beschließt auch „Sonjas“ Adoptivschwester „Eva“ (Andrea Lüdke, 54) in die Heimat zurückzukommen. Die beiden sehen sich nach jahrelanger Trennung endlich wieder. Doch so einfach scheint die neugewonnene Verbundenheit nicht zu sein, denn „Mr. Right“ alias „Tilmann“ (Björn Bugri) verdreht gleich beiden Frauen den Kopf.

Die neue Staffel von „Rote Rosen“ mit „Unter uns“-Star Madeleine Niesche ist ab heute immer werktags um 14.10 Uhr in der ARD zu sehen.