• Home
  • Artikel
  • „Love Island“: Dieses Paar hat gewonnen
3. Oktober 2017 - 10:02 Uhr / Anita Lienerth
Elena und Jan gewinnen 50.000 Euro

„Love Island“: Dieses Paar hat gewonnen

Chethrin Schulze bei der Premiere von "Prison Break"

Chethrin Schulze bei der Premiere von "Prison Break"

Nach drei emotionalen Wochen kam es gestern zum großen Finale von „Love Island“. Nur ein Paar hatte die Chance auf die Siegprämie von 50.000 Euro. Die Zuschauer haben sich entschieden: Elena und Jan gehen als Sieger der ersten Staffel hervor!

Bei „Love Island“ wurde es beim gestrigen großen Finale noch einmal richtig spannend! Vier Paare kämpften um das Preisgeld von 50.000 Euro. Nachdem Donna und Anthony das Finale als erstes verlassen mussten, wurden auch Chethrin und Mike vom Publikum raus gewählt. Somit kämpften Elena und Jan gegen Stephanie und Julian um das Preisgeld. Ein Paar konnte letztendlich die meisten Stimmen des Publikums für sich gewinnen: Jan Sokolowsky und Elena Miras gehen als Sieger der ersten Staffel von „Love Island“ hervor!

Jan muss sich entscheiden: Geld oder Liebe?

Nach dem Sieg nahm das Drama jedoch noch kein Ende! Jan und Elena mussten jeweils einen Umschlag wählen – einer beinhaltete 50.000 Euro, der andere war leer. Letztendlich zog Jan den Umschlag mit dem Geld und musste sich entscheiden: Behält er die 50.000 Euro ganz für sich allein, oder teilt er das Geld mit seiner Liebsten. Für Jan war jedoch schnell klar: Er teilt das Geld mit Elena und gibt ihrer Liebe auch nach der Show eine Chance.