• Home
  • Artikel
  • „In aller Freundschaft“: Erste Details zur Jubiläumsfolge
13. Februar 2018 - 13:56 Uhr / Hannah Kölnberger
Dritter Fernsehfilm zum 20-jährigen Jubiläum

„In aller Freundschaft“: Erste Details zur Jubiläumsfolge

Roy Peter Link, Thomas Rühmann, In aller Freundschaft

Roy Peter Link und Thomas Rühmann

„In aller Freundschaft“ ist eine der beliebtesten Serien im deutschen Fernsehen und erfreut sich guter Quoten. 2018 wird nicht nur die 800. Folge gefeiert, sondern auch 20-jähriges Jubiläum – und das mit einer Besonderheit.

Seit 1998 flimmert die beliebte Krankenhausserie „In aller Freundschaft“ über unsere Bildschirme und befindet sich schon in der 21. Staffel. Zum 20-jährigen Jubiläum wurden nun die ersten Fakten über ein ganz besonderes Special bekannt. Als 850. Folge wird ein 90-minütiger Fernsehfilm mit dem Titel „In aller Freundschaft – Zwei Herzen“ ausgestrahlt.

Andrea Kathrin, Julian Weigend und Thomas Rühmann in „In aller Freundschaft“

Andrea Kathrin, Julian Weigend und Thomas Rühmann in „In aller Freundschaft“

„Dr. Roland Heilmann“: Drama in Thailand

Inhalt dieses Specials wird eine Reise zu einem Ärztekongress in Thailand sein, der vor allem für „Dr. Roland Heilmann“ (Thomas Rühmann, 62) ganz besonders aufregend abläuft. Während der beliebte Arzt im Gefängnis landet, schwebt sein Sohn „Jakob“ (Karsten Kühn, 28) in Leipzig in Lebensgefahr, heißt es in einer Pressemitteilung der ARD. 

Das Ergebnis der bis Anfang März andauernden Dreharbeiten dürfen wir erst Ende diesen Jahres in der ARD bestaunen. Dann soll „In aller Freundschaft - Zwei Herzen“ ausgestrahlt werden.