19. Juli 2017 - 09:24 Uhr / Sofia Schulz
Den rosa Jogginganzug lässt sie im Schrank

Ilka Bessin feiert TV-Comeback

Ilka Bessin Cindy aus Marzahn Reporterin

Ilka Bessin feiert ihr Comeback ohne den rosa Jogginganzug

Mit ihrer Rolle als „Cindy aus Marzahn“ erlangte Ilka Bessin Kultstatus, bis sie sich 2016 aus dem Showbiz zurückzog. Jetzt feiert sie ihr TV-Comeback - allerdings als Reporterin!

Ilka Bessin (45) hängte ihre Rolle als „Cindy aus Marzahn“ nach zehn Jahren Comedy im Juli 2016 an den Nagel und zog sich erst einmal zurück. 

Jetzt kehrt Ilka zurück vor die Kamera - allerdings ohne die blonde Lockenperücke und den rosa Jogginganzug. Am kommenden Donnerstag ist sie Gast in Johannes B. Kerners (52) Rate-Show „Da kommst Du nie drauf!“ und ab dem 26. Juli wird sie für Steffen Hallaschkas (45) „stern TV“ als Reporterin unterwegs sein und sich dort mit dem Thema soziale Gerechtigkeit beschäftigen. 

Gegenüber „Bild“ verriet Ilka: Diese neuen Sachen machen mir Spaß, ich hoffe, dass der Zuschauer das auch merkt. Anfangs war es aber ungewohnt, ohne Perücke und rosa Jogginganzug im Studio zu stehen. Ich musste mir ja sonst als ‚Cindy‘ nie die Frage stellen: ‚Was ziehst Du denn heute an?‘“