• Home
  • Artikel
  • Herzogin Catherine spendet Haare für krebskrankes Mädchen
30. Januar 2018 - 10:29 Uhr / Lisa Klugmayer
Frau von Prinz William

Herzogin Catherine spendet Haare für krebskrankes Mädchen

Herzogin Kate besuchte das Set der britischen TV-Serie "Downton Abbey"

Herzogin Kate

Stylisch aussehen und etwas Gutes tun. So geht Multi-Tasking richtig. Herzogin Kate spendete mehr als 18 cm ihres Haares, nachdem sie beim Friseur war. Die Haare gehen an eine Organisation, die daraus Perücken für krebskranke Kinder herstellt. 

Herzogin Kate (36) hat mehr als 18 cm ihres Haares für einen guten Zweck gespendet. Die Organisation „Little Princess Trust“ fertigt aus den Spenden Echthaarperücken für krebskranke Kinder, die ihre Haare in Folge der Chemotherapie verloren haben. 

Herzogin Kate im absoluten Baby-Glow

Herzogin Kate im absoluten Baby-Glow

Die Idee kam der Herzogin nach dem Besuch ihres Friseurs, so „Daily Mail“. Ihr Friseur, Joey, überredete die baldige Dreifach-Mama ihre Haare zu schneiden, da sie allmählich zu lang wurden. Anstatt die Haare einfach wegzuwerfen, wollte Herzogin Kate etwas Gutes tun. 

Herzogin Kate: Spende unter anderem Namen   

Die Spende wurde unter einem anderen Namen getätigt, weil niemand wissen sollte, dass die Haare von einem Mitglied der königlichen Familie stammen. Die Organisation wusste nur, dass es sich um die Haare einer Frau in der Nähe von Kensington handelte. 

Herzogin Kate Foundling Museum

Herzogin Kate bei ihrem Besuch im Foundling Museum in London

„Es ist eine süße Idee, dass jetzt ein Mädchen glücklich mit ihrer neuen Perücke ist, die noch dazu aus echtem Prinzessinnenhaar gemacht ist“, so ein Insider gegenüber „Daily Mail“.