• Home
  • Artikel
  • Heide Keller: So verlässt sie „Das Traumschiff“
26. Januar 2017 - 14:09 Uhr / Sofia Schulz
„Beatrice“ geht von Board

Heide Keller: So verlässt sie „Das Traumschiff“

Heide Keller verlässt nach 35 Jahren das ZDF „Traumschiff“ Chef Stewardess Beatrice

Heide Keller alias „Beatrice“ verlässt das ZDF „Traumschiff“

Heide Keller ist seit Beginn der ZDF-Serie „Das Traumschiff“ Teil des Casts. Als „Beatrice von Ledebur“ kümmerte sie sich um alle Belange der Gäste. Jetzt, rund 35 Jahre nach der ersten Ausstrahlung, verlässt die Schauspielerin das Schiff.

„Das Traumschiff“ ist ohne Heide Keller (75) kaum vorstellbar. Seit der ersten Folge vor unglaublichen 35 Jahren ist sie als „Beatrice von Ledebur“ dabei und wurde im Laufe der Zeit von der Hostess zur Chefstewardess. Im Interview mit „hallo Deutschland“ verriet sie: „Ich fand das damals ganz toll. Ich fühlte mich auf einmal so wichtig! Das hat mich auch überrollt.“

Als Herzschmerz-Beauftragte auf dem Schiff entwickelte sich Heides Rolle zur tragenden Figur der Serie. Jetzt soll alles vorbei sein, nach 35 Jahren „Das Traumschiff“ geht „Beatrice“ von Bord. „Ich will aufhören, solange ich die Gangway noch in Stöckelschuhen verlassen kann“, scherzte die Schauspielerin gegenüber „Bild“. Die Fans von Heide Keller können aber aufatmen: In den nächsten drei Folgen ist „Beatrice“ noch dabei, bevor alle an Neujahr 2018 endgültig „Leb' wohl!“ sagen müssen - auch Heide, die dann laut „Bild“ im Hafen dem „Traumschiff“-Dampfer hinterherwinkt. Ein Abschied, den wohl jeder in Erinnerung behalten wird.

Bildergalerie: So sahen die Darsteller vom „Das Traumschiff“ zu Beginn der Serie aus!