• Home
  • Artikel
  • „Hawaii Five-0“: Dieser Serien-Star übernimmt eine Rolle
23. Dezember 2017 - 17:01 Uhr / Lara Graff
Bekannt als Mafioso in „Die Sopranos“

„Hawaii Five-0“: Dieser Serien-Star übernimmt eine Rolle

Hawaii Five-0 Danny Williams Steve McGarrett

Scott Cann („Danny Williams“), Alex O'Loughlin („Steve McGarrett“) und Ricardo Chavira („Agent Callahan“)

Ein neuer Charakter stellt bei „Hawaii Five-0“ die Leben von „Danny Williams“ und „Steve McGarrett“ in der achten Staffel gehörig auf den Kopf. Der Neue ist aber keineswegs ein Unbekannter, sondern wurde als Mafioso weltbekannt.

Nachdem mit Grace Park (43) und Daniel Dae Kim (49) zwei beliebte Hauptcharaktere „Hawaii Five-0“ verließen, bringt nun ein neues Gesicht frischen Wind auf die Insel und die Taskforce rund um „Steve McGarrett“ (Alex O’Loughlin, 41). Doch der Neue dürfte den Fans durchaus bekannt sein, bei ihm handelt es sich um keinen Geringeren als „Die Sopranos“-Star Vincent Pastore (71), wie „Deadline“ berichtet. Als schwergewichtiger Mafioso „Salvatore ‘Big Pussy’ Bonpensiero“ wurde Pastore bekannt, er war aber auch in „Good Fellas“ oder „Law & Order“ zu sehen.

Vincent Pastore Sopranos Hawaii Five-0

„Hawaii Five-0 mit „Sopranos“-Star

Bei „Hawaii Five-0“ wird Pastore ab der achten Staffel „Vito“, einen Onkel von „Danny Williams“ aus New Jersey, mimen. „Vito“ ist als Bauunternehmer tätig und „Danny“ dachte immer, dass er zur Mafia gehört, obwohl dem nicht so ist. In der Serie lädt „Danny“ „Vito“ nach Hawaii ein, damit „Vito“ ihm und „Steve“ mit dem Restaurant helfen kann. Das tut „Vito“ dann auch, aber anders als es sich „Danny“ und „Steve“ vorstellen…

Die neue Staffel von „Hawaii Five-0” seht ihr montags um 22.15 Uhr auf Sat.1

Seit 2010 steht Alex O'Loughlin für die Krimiserie „Hawaii Five-0” vor der Kamera

Seit 2010 steht Alex O'Loughlin für die Krimiserie „Hawaii Five-0” vor der Kamera