• Home
  • Artikel
  • GZSZ: „Chris“ verlässt Berlin und „Sunny“
20. Juli 2017 - 12:31 Uhr / Sophia Beiter
„Felix“ droht seinem Bruder

GZSZ: „Chris“ verlässt Berlin und „Sunny“

Sunny Felix Chris GZSZ

Welchem Mann gehört wirklich „Sunnys“ Herz: „Chris“ oder „Felix“?

GZSZ-Fans müssen nun stark sein. Nachdem „Chris“ endlich aus der Klinik entlassen wurde und zurück ins Leben gefunden hat, wird seine neue Lebensfreude schon wieder zerstört. „Felix“ schafft es tatsächlich, „Chris“ endlich aus dem Weg zu schaffen.

Bei GZSZ wird es super emotional! Nachdem „Chris“ (Eric Stehfest, 28) endlich die Psychiatrie verlassen durfte und nun in der WG wohnt, scheint sich sein Leben wieder zu normalisieren. Solange er „Sunny“ (Valentina Pahde, 22) nicht begegnet und versucht, nicht an sie zu denken, geht es ihm immer besser und er strahlt bereits wieder seine alte Lebensfreude aus. Doch bald schon tritt „Sunny“ wieder in sein Leben und bringt alles durcheinander. Schließlich kommt es zu einem romantischen Liebesgeständnis von „Chris“, das „Sunny“ total aus der Fassung und „Felix“ (Thaddäus Meilinger, 35) in Rage bringt.

„Felix“ will seinen Bruder zum Umzug zwingen

„Felix“ greift sofort ein, um weitere Begegnungen zwischen seiner „Sunny“ und „Chris“ zu verhindern. Er möchte seinen Bruder endlich ein für alle Mal aus seinem und vor allem aus „Sunnys“ Leben verbannen. Doch er weiß nicht, wie er „Chris“ loswerden kann. Schließlich entscheidet er sich für eine extreme Maßnahme. „Felix“ droht seinem Bruder „Chris“, um diesen zu einem Umzug zu zwingen. „Chris“ ist zwar fassungslos, doch erkennt er auch die Aussichtslosigkeit seiner verzwickten Lage. Er beschließt klein beizugeben und das schöne Berlin tatsächlich in Richtung Hamburg zu verlassen.

Doch ohne ein Wort will „Chris“ Berlin und vor allem seiner geliebten „Sunny“ nicht den Rücken kehren. Da ein Treffen mit „Sunny“ aufgrund von „Felix’“ Wachsamkeit unmöglich scheint, will er sich schriftlich an die schöne „Sunny“ wenden. Er hinterlässt seiner großen Liebe einen berührenden Brief. Als „Sunny“ den Abschiedsbrief liest, wirft sie der erschreckende Inhalt völlig aus der Bahn...

Was „Chris“ seiner Traumfrau „Sunny“ in dem Brief mitteilt und ob er tatsächlich Berlin verlässt, erfahrt ihr wie immer werktags um 19.40 Uhr auf RTL.