15. Februar 2018 - 11:32 Uhr / Lara Graff
Nackte Tatsachen bei Heidi Klums Kandidatinnen

GNTM: Heute kommt das Nacktshooting

Thomas Hayo, Kim Hnizdo, Michael Michalsky, Heidi Klum, GNTM 2016, Germanys Neyt Topmodel

Thomas Hayo, Heidi Klum, Kin Hnizdo und Michael Michalsky

Gleich zu Beginn von GNTM gibt es nackte Tatsachen! Denn für die Models steht als erster großer Fototermin ein Nacktshooting an. Doch damit nicht genug, die Kandidatinnen müssen außerdem ihr Laufsteg-Können unter Beweis stellen.

Diesen Donnerstag läuft die zweite Folge der diesjährigen Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ und nachdem in der letzten Folge die Top 30 in der Karibik ausgewählt wurden, geht es nun direkt zur Sache. An der Tagesordnung steht für Heidi Klums (44) Mädchen ein Nacktshooting. Und das mit keinem geringeren als Kultfotograf und GNTM-Stammgast Rankin.

 „Die Mädchen haben die Chance von Rankin, einem der weltbesten Modefotografen, fotografiert zu werden. Und das ohne jegliche Verkleidung, sondern so wie die Natur sie schuf, erzählt Heidi über das Fotoshooting.

Diese Aufgaben warten auf die GNTM-Kandidatinnen

Der weiße Karibik-Strand und eine traumhafte Bucht geben die perfekte Kulisse für das Shooting. Kandidatin Gerda gibt sich selbstbewusst: „Ich weiß, wie ich mich bewegen muss, ich weiß, wie ich meinen Körper einsetzen muss. Deswegen glaube ich, dass ich es ein wenig einfacher haben werde, als manch andere.“

Die GNTM-Kandidatinnen haben außerdem ihr erstes Catwalk-Training. Während Nikeata Thompson (37) als Coach, allerdings nur für Team Weiß zurückkehrt, hat sich Thomas Hayo (49) mit Model Papis Loveday als Coach Unterstützung geholt. „Ich habe mir den besten Coach geholt, den es in der Branche dafür gibt und das ist Nikeata Thompson“, zeigt sich Michael Michalsky (50) siegessicher.

Welche Kandidatinnen bei dem schwierigen Fotoshooting überzeugen können und wer baden geht (wortwörtlich) seht ihr heute um 20.15 Uhr auf ProSieben.