• Home
  • Artikel
  • GNTM-Coach Papis Loveday: vergessen, die Hose anzuziehen
1. März 2018 - 18:28 Uhr / Lisa Klugmayer
Sein peinlichster Moment auf dem Catwalk

GNTM-Coach Papis Loveday: vergessen, die Hose anzuziehen

Papis Loveday, Papis Loveday GNTM, Papis Loveday „Germany's Next Topmodel“, Papis Loveday Laufstegritual, Papis Loveday peinliches Erlebnis

Papis Loveday spricht über seine Rituale vor einer Modenshow und über sein peinlichstes Erlebnis auf dem Laufsteg

Papis Loveday ist der neue Laufstegtrainer bei „Germany's Next Topmodel“ und bringt den Mädchen aus Team Thomas bei, wie man als Model richtig über den Laufsteg läuft. Im „Promipool“-Interview hat er uns sein eigenes Pre-Catwalk-Ritual verraten und außerdem sein peinlichstes Erlebnis mit uns geteilt. 

Papis Loveday (41) bringt den Modelanwärterinnen von „Germany's Next Topmodel“ dieses Jahr bei, wie man sich richtig auf dem Laufsteg präsentiert.

Dabei ist ihm eines besonders wichtig: das Selbstbewusstsein der Mädchen. Der 41-Jährige weiß immerhin, wovon er spricht, er gilt nämlich als das erfolgreichste farbige Male-Model der Welt. 

GNTM-Papis Loveday: Sein peinlichster Moment

Aber auch als Profi kann mal was daneben gehen, immerhin ist niemand perfekt. Papis Loveday hat im „Promipool“-Interview aus dem Nähkästchen geplaudert und uns seinen peinlichsten Moment auf dem Laufsteg verraten:

Es war totaler Stress Backstage“, so der 41-Jährige. Dabei hat er ganz „vergessen, die bereitgelegte Hose anzuziehen. Mehr sag ich nicht“, so Papi. Gut zu wissen, dass Supermodels auch nur Menschen sind. 

Papis Loveday bei der Sommer Party des P1 in München, „Germany's next Topmodel“, Laufsteg-Coach

Papis Loveday bei der Sommer Party des P1 in München

Apropos Trubel. Bei dem ganzen Stress hinter der Bühne wird man doch bestimmt nervös. Hat ein Topmodel wie Papis da ein bestimmtes Ritual, das er vor dem Catwalk durchführt?

Backstage und kurz vor den Shows ist immer so viel Trubel, dass eigentlich keine Zeit ist für Rituale. Mein Ritual beginnt eigentlich immer einen Abend zuvor und heißt: früh ins Bett gehen, verriet er.

Früh ins Bett gehen? Scheint auf jeden Fall zu funktionieren, denn der 41-Jährige ist für so ziemlich jede große Modemarke der Welt gelaufen. Ob Givenchy oder Gucci: Wer in der Modewelt Rang und Namen hat, bucht Papis Loveday als Model.