14. März 2018 - 09:37 Uhr / Lara Graff
Star-Geiger leidet an einem Bandscheibenvorfall

David Garrett sagt weitere Konzerte ab

David Garrett sagt Konzerte ab

David Garrett sagt weitere Konzerte ab

Aus gesundheitlichen Gründen fallen weitere Konzerte von David Garrett aus. Über Facebook informierte der Musiker seinen Fans über seinen gesundheitlichen Zustand und warum die Konzerte nicht stattfinden können.

Schock für die Fans von David Garrett (37)! Nachdem der Star-Geiger bereits seine Konzerte für Februar absagte, strich er nun weitere Konzerte im März und April. Grund ist ein Bandscheibenvorfall, mit dem der 37-Jährige seit Anfang des Jahres zu kämpfen hat.

David Garrett

David Garrett bei „Heiligabend mit Carmen Nebel“

Auf Facebook meldete sich David Garrett zu Wort, um seine Fans über die traurigen Nachrichten zu informieren. Er schreibt aber auch, dass er sich gesundheitlich auf dem Weg der Besserung befinde und die Pause brauche, um wieder zu Kräften zu kommen.

Abgesagte Konzerte: So steht es um David Garretts Gesundheit

„Die Prognose der Ärzte ist nach wie vor sehr positiv und wir gehen von einer vollständigen Genesung aus. Im Moment ist es allerdings sehr wichtig, dass ich mich schone und meinem Körper die nötige Zeit gebe, um vollständig zu regenerieren, schreibt David Garrett auf Facebook.

David Garrett

David Garrett spielt in "Der Teufelsgeiger"

Betroffen sind die Konzerte am 22. (Mannheim), 23. (Regensburg) und 26. März in Essen. Ähnlich wie bereits im Februar springt der Violinist Ray Chen für Garrett bei den Konzerten am 24. und 27. März ein. Seine Auftritte in Interlaken am 7. und 8. März übernimmt die Geigerin Elli Choi.