• Home
  • Artikel
  • Betty Taube: Das ist ihr Ehemann Koray Günter
11. Juni 2017 - 18:02 Uhr / Manuela Hans
GNTM-Kandidatin liebt Fußballer

Betty Taube: Das ist ihr Ehemann Koray Günter

Betty Taube und Koray Günter sind seit 2016 verheiratet

Betty Taube und Koray Günter sind seit 2016 verheiratet

Betty Taube und Koray Günter sind seit 2016 miteinander verheiratet. Die beiden lernten sich bei Dreharbeiten für das Magazin „taff“ kennen und lieben. Wie das Model und der Fußballer aufeinander trafen, erfahrt ihr hier.

Betty Taube (22) wurde durch ihre Teilnahme bei „Germany's Next Topmodel“ bekannt. Dort belegte sie 2014 zwar nur Platz vier, war jedoch der Publikumsliebling der Sendung und so ging es für das hübsche Model auch danach bei ProSieben weiter. Für das Magazin „taff“ reiste Betty nicht nur nach Taiwan, sondern auch in die Türkei.

Dort sollte sie die Stadt Istanbul erkunden und wurde von Fußballer und Galatasaray Istanbul-Spieler Koray Günter (22) durch dessen Wahl-Heimatstadt geführt. Fünf Tage lang reiste das Model dafür durch die türkische Stadt. Während den Dreharbeiten, bei denen Betty ihren späteren Ehemann interviewen musste, knisterte es dann gewaltig zwischen ihr und dem Fußballer, der seit 2014 bei dem türkischen Verein unter Vertrag steht.

Ihre Liebe machten die beiden dann über Instagram bekannt. Dort verkündeten sie Anfang 2016 auch ihre Verlobung. Die romantische Hochzeit folgte noch im selben Jahr. Im November 2016 gaben sich Betty Taube und Koray Günter das Jawort und scheinen noch heute überglücklich zu sein, wie sie immer wieder auf den roten Teppichen von Veranstaltungen und auf ihren Instagram-Profilen zeigen.