• Home
  • Artikel
  • „Berlin - Tag und Nacht“: Stehen „Mandy“ und „Basti“ vor dem Aus?
8. März 2018 - 17:01 Uhr / Lara Graff
Es kriselt bei dem jungen Glück

„Berlin - Tag und Nacht“: Stehen „Mandy“ und „Basti“ vor dem Aus?

„Berlin - Tag und Nacht“-„Paula“ (Laura Maack) wird von „Peggy“  (Katrin Hamann) Mut gemacht

„Berlin - Tag und Nacht“-„Paula“ (Laura Maack) wird von „Peggy“  (Katrin Hamann) Mut gemacht

Die Beziehung von „Mandy“ und „Basti“ wird ordentlich auf die Probe gestellt. Zum einen ist „Bastis“ Ex „Paula“ wieder in die WG gezogen, zum anderen ist „Basti“ so mit seiner Firma beschäftigt, dass er die Arbeit sogar „Mandy“ vorzieht.

Das junge Liebesglück von „Basti“ (Martin Wernicke, 38) und „Mandy“ (Laura Wölki, 23) steht bei „Berlin – Tag und Nacht“ auf der Kippe. Da „Basti“ sehr mit seinem Start Up beschäftigt ist, investiert er seine Zeit in die Firma und hat kaum noch Zeit für „Mandy“. „Mandy“ ist verletzt, da sie das Gefühl hat, dass er die Beziehung schleifen lässt. „Basti“ möchte es bei „Mandy“ wiedergutmachen, lädt sie zum Mittagessen ein – und versetzt sie prompt.

BTN Martin Wernicke Basti

BTN-Basti ist immer für andere da

„Basti“ lehnt „Mandys“ Verführungsversuch ab

„Mandy“ ist zutiefst verletzt und sorgt sich um die Zukunft ihrer Beziehung. Sie sucht nach Ablenkung bei „Peggy“ (Katrin Hamann, 29), doch die macht mit ihren unsensiblen Kommentaren alles noch schlimmer. „Mensch, so schnell kann man von Wolke sieben fliegen, was?“, so „Peggy“.

Als „Mandy“ schon aufgeben will, überrascht „Basti“ sie mit Blumen und einer Liebeserklärung. „Die Blumen sind für dich, weil du die tollste Frau der Welt bist“, verkündet „Basti“. Doch auch dieser kleine Glücksmoment währt nicht lange. „Mandys“ Plan, „Basti“ zu verführen geht komplett nach hinten los, da er nicht in der Stimmung ist. Stattdessen schläft er schnarchend ein. Ist das das Ende von „Basti“ und „Mandy“?

Berlin Tag und Nacht Cast

Der „Berlin - Tag und Nacht“-Cast

„Berlin – Tag und Nacht“ seht ihr werktags um 19 Uhr auf RTL II.