• Home
  • Artikel
  • Angelina Jolie: „Ich genieße es nicht, Single zu sein“
4. September 2017 - 09:44 Uhr / Alina Wiedemann
Angelina Jolie spricht über ihr Leben nach Brad Pitt

Angelina Jolie: „Ich genieße es nicht, Single zu sein“

Angelina Jolie erklärt Fauxpas auf dem roten Teppich

Angelina Jolie erklärt Fauxpas auf dem roten Teppich

Angelina Jolie ist gerade dabei, ihren neuen Film „Der weite Weg der Hoffnung“ („First They Killed My Father“) zu promoten. In Interviews gibt sie unerwartet tiefe Einblicke in ihr Privatleben. Hier erfahrt ihr, wie es der Hollywood-Schönheit geht.

Angelina Jolie (42) hat sich vor ungefähr einem Jahr von ihrem Ehemann Brad Pitt (53) getrennt. Nachdem sie bereits im Juli sehr offen über die Trennung und ihre Gesundheit mit der Zeitschrift „Vanity Fair“ gesprochen hat, zeigt sich Angelina erneut erstaunlich offen.

Ich genieße es nicht, Single zu sein. Es ist nicht etwas, das ich wollte“, sagt die Schauspielerin gegenüber der britischen Zeitung „Sunday Telegraph“. Die Trennung von Brad scheint ihr immer noch sehr zu schaffen zu machen. „Ich bin innerlich nicht so stark, wie ich früher war“, gibt Angelina zu.

Außerdem hat die Oscar-Preisträgerin mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und hatte eine Gesichtslähmung: „Ich versuche so viel wie möglich zu lachen“, sagt sie gegenüber „Sunday Telegraph“.