Von Lucia-Nicole Zima

TBBT- Simon Helberg wollte seine Rolle nicht

„The Big Bang Theory“ ist momentan eine der beliebtesten Sitcoms der Welt. Im September startet bereits die zehnte Staffel der Hit-Show. Einen großen Beitrag zum Erfolg der Sendung haben vor allem die Schauspieler geleistet, die die Figuren zu dem gemacht haben, was sie heute sind. Jetzt überraschte aber Simon Helberg (35), der den meisten als „Howard Wollowitz“ bekannt ist, mit dem Geständnis, dass er die Rolle in der Erfolgs-Sictom gar nicht haben wollte. Wieso er kein Teil des Serien-Casts sein wollte, erfahrt ihr im Video.