Von Kathy Yaruchyk

Nach „13 Reasons Why“: Suchanfragen für „Selbstmord“ steigen an

Bei der Veröffentlichung der Serie „13 Reasons Why“ dachten viele - vor allem die Serienmacher, dass die Geschichte vom Selbstmord der jungen „Hannah Baker“ das Bewusstsein wecken würde, bewusster das Thema des Suizids wahrzunehmen und gefährdeten Menschen zu helfen. Doch es scheint so, als hätte die Serie teilweise die entgegengesetzte Wirkung gehabt. Alle Infos im Video.