Von Julia Bluhm

Menderes Bagci über seine dunklen Lebensabschnitte und großen Ziele

Sein Durchhaltevermögen und die kontinuierlichen Auftritte bei „Deutschland sucht den Superstar“ machten Menderes Bagci (31) berühmt. Im Januar wurde er bei der Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zum Dschungelkönig gewählt. Menderes wollte den Zuschauern während seiner Zeit im Camp sein wahres Ich zeigen. Mit selbigem Vorhaben veröffentlichte der Sänger am 1. September seine Autobiografie „Never Give up“. In seinem Buch spricht er über Liebe, Familie, seine schwere Krankheit und sogar über Todesgedanken. Was Menderes über diese harte Zeit sagt und was sein sehnlichster Wunsch ist, erfahrt ihr im Video.