Von Julia Bluhm

Kim Kardashian: Alles noch einmal überdacht! Kein Comeback, keine weiteren Drehs!

Seit dem schrecklichen Überfall auf Kim Kardashian (36) Anfang Oktober in Paris wurden die Dreharbeiten zu der Reality-Show „Keeping up with the Kardashians“ komplett eingestellt. Eigentlich hatte das TV-Sternchen derzeit sein großes öffentliches Comeback geplant. Doch vor wenigen Tagen wurde Kims Ehemann Kanye West (39) nach einem Zusammenbruch in eine Klinik eingeliefert. Nun sollen Dreharbeiten und öffentliche Auftritte bis Ende des Jahres auf Eis gelegt werden. Mehr dazu erfahrt ihr im Video.