Von Kathy Yaruchyk

Kampagne gegen häusliche Gewalt: Wollten die Promis hier mitmachen?

Die verunstalteten Gesichter von Kim Kardashian (35), Angelina Jolie (40), Kristen Stewart (25) und Co. auf den neuesten Fotos sorgen für Schlagzeilen. Bei der Aktion handelt es sich zum Glück um gephotoshopte Bilder, die von Künstler Alexsandro Palombo erstellt wurden - als eine Kampagne gegen häusliche Gewalt. Das Problem an der Sache? Die berühmten Frauen wurden zuvor nicht gefragt, ob sie Teil dieser Aktion sein wollen. Welche Konsequenzen das haben könnte, erfahrt ihr im Video.