Von Anita Lienerth

Emma Watson: Deshalb war sie jahrelang unglücklich

Emma Watson (25) hat es durch ihre Rolle der „Hermine Granger“ in den  „Harry Potter“-Filmen geschafft, sich eine großartige Karriere aufzubauen. So feierte sie nun in Berlin die Premiere ihres neuen Films „Colonia Dignidad“, auf den sie besonders stolz ist. Dennoch litt Watson jahrelang unter dem Ruhm, der durch ihre Rolle in „Harry Potter“ einherging. Dies gab die Schauspielerin vor Kurzem selber ganz offen zu.