Von Victoria Heider

Courteney Cox und Co.: Die größten Verlierer der Emmy Awards

Am 20. September ist es wieder soweit: Bei den Emmy Awards werden die erfolgreichsten TV-Sendungen und Serienstars prämiert. In der Geschichte des Awards hatten einige Stars  besonders viel Pech und konnten trotz Glanzleistungen den Preis nie gewinnen. Zu ihnen gehört auch Courteney Cox (51), die als einzige der weiblichen „Friends“-Darsteller keinen Emmy bekam. Wer sonst noch häufig leer ausgegangen ist, seht ihr im Video.

Bildergalerie: Das machen die „Friends"-Stars heute!