• Home
  • TV & Film
  • „Berlin - Tag und Nacht“: Lisa und David nackt in der Kälte
4. Dezember 2017 - 16:01 Uhr / Lara Graff

Verhängnisvoller Sauna-Ausflug

„Berlin - Tag und Nacht“: Lisa und David nackt in der Kälte

Es sollte die perfekte Überraschung werden: David hat für Lisa und sich einen romantischen Abend in einer Waldhütte geplant. Doch aus dem traumhaften Abend wird schnell ein Albtraum, als sich die beiden nackt in der Kälte wiederfinden. 

Bei „Berlin - Tag und Nacht“ funkt es mächtig zwischen Lisa und David und die beiden kommen sich immer näher. Aber Lisa fühlt sich unwohl, mit David so glücklich zu sein und Zärtlichkeiten auszutauschen, wenn Alessia in der Nähe ist. Schließlich lief mal etwas zwischen David und Alessia, aber er ließ sie danach abblitzen. „Ich bin irgendwie total gehemmt, wenn ich weiß, dass die da die ganze Zeit draußen rumsträubt. Wenn sie uns die ganze Zeit rumturteln sieht. Das muss sich bestimmt für sie auch total komisch anfühlen“, erklärt die Blondine.

Da er Lisas Hemmungen spürt, plant David eine Überraschung für sie. Damit die beiden endlich wieder etwas Zeit nur zu zweit verbringen können, hat David eine Hütte im Wald gemietet. Die Überraschung gelingt und Lisa freut sich riesig. Doch vor Ort kommt es dann zur Katastrophe: Als die beiden nach der Sauna zurück in die Hütte möchten, stellen sie fest, dass sie sich ausgesperrt haben. Nackt. 

„Ich habe den nicht. Wieso sollte ich den Schlüssel haben?“, wirft Lisa David vor. Bei Eiseskälte und nackt alleine im Wald versuchen David und Lisa jemanden zu erreichen, aber das gestaltet sich schwieriger als gedacht

„Berlin – Tag und Nacht“ seht ihr werktags um 19 Uhr auf RTL II