• Home
  • Stars
  • Verrückte Theorie: Ist „Kevin Can Wait“ ein Prequel von „King of Queens“?
19. Dezember 2017 - 17:01 Uhr / Sara Omara

Das sagt Kevin James dazu

Verrückte Theorie: Ist „Kevin Can Wait“ ein Prequel von „King of Queens“?
„Kevin Can Wait“: „Vanessa“ und „Kevin“

„Kevin Can Wait“: „Vanessa“ und „Kevin“ 2017

Seit bekannt wurde, dass sowohl Kevin James als auch Leah Remini nach „King of Queens“ in „Kevin Can Wait“ zu sehen sind, wimmelt es nur so von Fan-Theorien, die eine Verknüpfung zwischen diesen beiden Sitcoms herstellen wollen. Wir stellen euch die verrückte Fan-Vermutung vor.

Gibt es eine Verbindung zwischen „Kevin Can Wait“ und „King of Queens“? Die Tatsache, dass Kevin James (52) und seine „King of Queens“-Serien-Frau Leah Rimini (47) nach zehn Jahren wieder gemeinsam in einer Sitcom spielen, lässt Fans weltweit darüber grübeln.

„King of Queens“ Kevin James und Leah Remini

Kevin James, Leah Remini (mitte)

Eine Verbindung zwischen „Kevin Can Wait“ und „King of Queens“?

Die verrückte Fan-Theorie lautet: „Kevin Can Wait“ ist ein Prequel, also die Vorgeschichte zu „King of Queens“. Gleichzeitig soll „Kevin Can Wait“ NACH „Der Kaufhaus Cop 2“ spielen. In dem Film entscheidet sich Kevin James in der Rolle des „Paul Blart“, seinen Job im Kaufhaus aufzugeben. Er bewirbt sich beim Police Department und nimmt eine neue Identität an: Er wird zu „Kevin Gable“ aus „Kevin Can Wait“ und hat mit seiner Frau „Donna“ drei Kinder.

Kevin James und Erinn Hayes

Kevin James und Erinn Hayes

Um die Verwirrung komplett zu machen, geht die Fan Theorie noch weiter: Demnach musste „Donna“ aus „Kevin Can Wait“ sterben, damit Leah Remini, also seine zukünftige „King of Queens“-Frau, in Erscheinung kommt. Einige Fragen beantwortet diese verrückte Fan-Vermutung jedoch nicht: Was passiert mit „Kevin Gables“ Kindern in „King of Queens“ und wie erklären sich die Unterschiede in der Zeit? Schließlich spielt die Sitcom mit „Doug“ und „Carrie“ ja Ende der Neunziger.

Kevin can wait Leah Remini und Kevin James

Leah Remini und Kevin James in „Kevin Can Wait“

Kevin James spricht sich gegen Theorien aus

Einer, der von den ganzen Fan-Theorien nichts wissen möchte, ist Kevin James höchstpersönlich. In einem Interview mit „Entertainment Weekly“ sagte er: „Nein, nein, nein. Das ist ganz anders als bei 'King of Queens'“. Der Schauspieler betonte außerdem, dass sich der Plot seiner neuen Serie - zumindest in Staffel 2 - um einen alleinerziehenden Vater dreht.

Leah Remini und Kevin James

Kevin James und Leah Remini mit James' Serienkindern am Set von der Sitcom „Kevin Can Wait“