Dein Benutzerkonto ist nun aktiv!

Dieser Link ist nicht mehr gültig, bitte

Thomas Hitzlsperger

Thomas Hitzlsperger: Mutiger Schritt

Über Thomas Hitzlsperger

Thomas Hitzlsperger ist ein ehemaliger Profi-Fußballer, der seine Laufbahn im Herbst 2013 beendete. Er spielte von 2004 bis 2010 52 Mal für die deutsche Nationalmannschaft und nahm sowohl an der WM 2006 als auch an der EM 2008 teil. Nach dem Ende seine Profikarriere sorgte er für Schlagzeilen, als er sich im Januar 2014 offen zu seiner Homosexualität bekannte. Er war damit der erste prominente Fußballer, der diesen Schritt wagte. Für sein mutiges Outing erhielt Hitzlsperger viel Lob und Anerkennung von Prominenten aus Sport, Unterhaltung und Politik.

Hitzlsperger wuchs mit sechs Geschwistern in Forstinning bei München auf. Er begann seine Karriere in der Jugend des FC Bayern München und wechselte dann nach England. Dort schaffte er als Jungprofi den Durchbruch in der ersten Liga bei Aston Villa FC und erhielt wegen seines kräftigen Schusses den Spitznamen "Hitz the Hammer". Um eine bessere Chance auf die WM 2006 zu haben, wechselte Hitzlsperger 2005 zurück nach Deutschland zum VfB Stuttgart. Mit diesem Verein gewann er 2007 die deutsche Meisterschaft und lief auch als Kapitän auf. 2010 musste er Stuttgart verlassen und spielte fortan für verschiedene Vereine in Italien, England und auch Deutschland (VfL Wolfsburg). Doch immer wieder hatte er mit Verletzungen zu kämpfen, so dass er seine frühere Klasse nicht mehr erreichen konnte.

Schließlich verkündete Hitzlsperger im September 2013 das Ende seiner Karriere.

Teilen:
Steckbrief

Voller Name: Thomas Hitzlsperger

Geburtstag: 05. Apr 1982 - 34 Jahre alt

Sternzeichen: Widder

Geburtsort: München

Beruf: Fußballer


Top-News zu Thomas Hitzlsperger


schließen