Dein Benutzerkonto ist nun aktiv!

Dieser Link ist nicht mehr gültig, bitte

Sofia Hellqvist

Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip von Schweden heiraten am 13. Juni 2015

Über Sofia Hellqvist

Sofia Hellqvist – die Märchenprinzessin

Es ist die Geschichte vom Aschenputtel, das endlich seinen Prinzen findet. Sofia Hellqvist, die am 6. Dezember 1984 in Täby (Schweden) geboren wurde, ist durch ihre Hochzeit mit dem Prinzen Carl Philip fester Teil des schwedischen Könighauses. Sie hat damit erreicht, wovon viele Mädchen träumen. Doch wie kam es zu dem märchenhaften Aufstieg der schönen Schwedin?

Studium und Karriere

Im Alter von sechs Jahren zog Sofia mit ihren Eltern Marie und Erik Hellqvist sowie ihren beiden Schwestern Lina und Sara nach Älvdalen. Nach der Schule studierte Sofia Ethik, Kommunikation von Kindern und Jugendlichen sowie die UN Richtlinien für die Rechte von Kindern an der Universität in Stockholm. 

Zweifelhafter Ruhm

Neben dem Studium verdiente sich Sofia ihr Geld als Kellnerin und Glamour Model. 2004 erlangte sie dann in ganz Schweden Bekanntheit, als sie sich für das Magazin Slitz in einem Fotoshooting lediglich mit Bikini und einer Boa Konstriktor im Arm ablichten lies. Die Leser wählten Sofia daraufhin zur Miss Slitz 2004. Durch die Bilder im Slitz-Magazin wurde auch das Fernsehen auf Sofia aufmerksam. Sie wurde für die Reality Show „Paradise Hotel“ gecastet und schaffte es sogar ins Finale der Show.

New York, New York

Danach zog es Sofia nach New York. Dort studierte sie am "New York Institute of English and Business" wirtschaftliche Entwicklung. Zudem machte sie sich nebenbei als Yoga-Lehrerin selbstständig und eröffnete ihr eigenes Yoga-Studio. Allerdings war Sie während ihrer Zeit im Big Apple dank dem Besuch zahlreicher Promi-Partys auch ein gefundenes Fressen für so manchen Boulevard-Journalisten. 

2010 ließ das schwedische Königshaus die Bombe platzen und bestätigte offiziell die Beziehung zwischen Sofia und Prinz Carl Philip. Aufgrund ihrer Vergangenheit und zahlreicher Bilder und Videos im Internet sorgte diese Nachricht selbstverständlich für ein ungeheures mediales Echo. Am 27. Juni 2014 wurde offiziell die Verlobung von Sofia und Prinz Carl Philip bekannt gegeben. In der fast fünfjährigen Beziehung der beiden hat es Sofia zudem geschafft, die Bedenken ihrer Landsleute durch ihre offene Art fast vollständig zu zerstreuen.

Der Imagewandel der Sofia Hellqvist

Seitdem die Beziehung zwischen Sofia und Carl Philip öffentlich gemacht wurde, hat diese kräftig an ihrem Image gearbeitet. Was viele nicht wissen: bereits 2010 rief Sofia mit ihrer Freundin Frida Versterberg eine eigene Wohltätigkeitsorganisation namens „Project Playground“ ins Leben. Diese kümmert sich um bedürftige Kinder in den Townships in Südafrika.   

Dennoch kann man davon ausgehen, dass wenn König Carl Gustav und Königin Silvia sich eine Frau für Ihren Sohn hätten aussuchen können, wäre ihre Wahl wohl nicht auf Sofia gefallen. Allerdings sind beiden darin geübt, denn bereits Carl Philips ältere Schwester Prinzessin Victoria gab im Jahr 2010 dem früheren Fitnesstrainer Daniel Westling das Jawort. Zudem gaben der Monarch und seine Frau dem Paar bei der Verlobung ihren Segen. Carl Gustav gab zu Protokoll er sei „sehr glücklich“ und Silvia erklärte freudig: „wir haben darauf gewartet und gewartet.“

Ein neuer Titel und jede Menge Verantwortung

Durch die Hochzeit wird Sofia zur Prinzessin und Herzogin von Värmland. Der offizielle Titel bringt auch viele Pflichten mit sich. Doch Sofia ist durch die Arbeit als Geschäftsführerin ihrer Wohltätigkeitsorganisation bestens auf das royale Leben vorbereitet. Durch ihre offene und sympathische Art hat Sofia nicht nur das schwedische Königshaus für sich eingenommen, sondern auch den Großteil der Bevölkerung. „Ich bereue nichts. Aber heute würde ich solche Fotos nicht mehr machen“, sagte sie mit Blick auf ihre Vergangenheit und man glaubt es ihr.

Wann gibt es royalen Nachwuchs?

Sofia und Carl Philip erwarten bereits im Sommer ihren ersten Nachwuchs. Während Prinzessin Victoria im Jahr 2012 die kleine Estelle zur Welt brachte, ist ihre Schwester Prinzessin Madeleine bereits zum zweiten Mal guter Hoffnungen und wird noch im Sommer 2015 erneut Mutter werden. 2016 bekam Prinzessin Leonore dann endlich einen kleinen Bruder, der auf den Namen Oscar hört. 

Teilen:
Steckbrief

Voller Name: Sofia Hellqvist

Geburtstag: 06. Dez 1984 - 32 Jahre alt

Sternzeichen: Schütze

Geburtsort: Täby, Schweden


Top-News zu Sofia Hellqvist


schließen