Dein Benutzerkonto ist nun aktiv!

Dieser Link ist nicht mehr gültig, bitte

Sila Sahin

Sila Sahin auf einer O2 Party

Über Sila Sahin

Sila Sahin ist eine deutsch-türkische Schauspielerin. Bekannt wurde sie 2009 durch ihre Rolle der "Ayla Özgül" in der erfolgreichen Daily Soap "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Sie erhielt mehrere Auszeichnungen für ihre Darstellung, darunter den "German Soap Award" als "Sexiest Woman". Seit ihrem Playboyshooting 2011 gilt Sila Sahin als absoluter Männerschwarm.

Sila Sahin wurde am 3. Dezember 1985 in Berlin-Spandau geboren. Sie wuchs dort als Einzelkind mit ihrem türkischen Vater, ebenfalls ein Schauspieler und ihrer deutschen Mutter auf. Bereits in der Schule nahm Sila Sahin an der dortigen Theater-AG teil und entwickelte ihre Leidenschaft für die Schauspielerei.

Später modelte die dunkelhaarige Schönheit bis sie sich entschloss eine Ausbildung zur Kosmetikerin zu absolvieren. Während dieser Zeit besuchte sie auch die Schauspielschule Charlottenburg in Berlin. Sie konzentrierte sich aber nicht nur aufs Schauspiel, sondern nahm auch Gesangs- und Ballettunterricht.

Nach ihrer Ausbildung ging sie zunächst ans Theater und wirkte dort in diversen Stücken mit. Danach sah man sie in Kinofilmen. Unter anderem in "Verfolgt", ein von den Kritiken gefeierter Film . Den Durchbruch schaffte sie 2009 mit einer Hauptrolle in der Daily Soap "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Seitdem spielt sie dort die Deutsch-Türkin "Ayla Özgür". Für ihre Darstellung in GZSZ erhielt sie mehrere Auszeichnungen: Zweimal den "German Soap Award" und zweimal den "Wild And Young Award". Zwei Preise davon teilte sie sich mit Schauspielkollege Jörn Schlönvoigt, da sie zweimal als das "Schönste Liebespaar" ausgezeichnet wurden.

Im Mai 2011 stand Sila Sahin für den Playboy nackt vor der Kamera. Sie ist die erste Deutsch-Türkin, die es auf das Titelblatt des Playboys geschafft hat. Der Erfolg ihrer Fotos war umstritten. Vor allem stellten sie für Silas Eltern ein Problem dar. Doch heute sind die Aufnahmen kein Thema mehr.

Im Frühjahr 2013 nahm Sila Sahin an der RTL-Tanzshow "Let's Dance" teil. Sie belegten mit ihrem Tanzpartner den zweiten Platz.

Ihr privates Glück fand die Schauspielerin am Set von "GZSZ". Sie verliebte sich dort in ihren Kollegen Jörn Schlönvoigt, der später auch in der Serie als "Philip Höfer" ihren Partner spielt. Die Beziehung hielt von 2010 bis 2013. Jörn war erst Silas zweiter Freund. Mit dem ersten Mann in ihrem Leben war Sila Sahin acht Jahre zusammen. Im Mai 2013 wurde bekannt, dass sie mit dem BVB-Fußballer Ilkay Gündogan liiert ist.

Teilen:
Steckbrief

Voller Name: Sila Sahin

Geburtstag: 03. Dez 1985 - 31 Jahre alt

Sternzeichen: Schütze

Geburtsort: Berlin-Spandau

Beruf: Schauspielerin


Top-News zu Sila Sahin


schließen