Dein Benutzerkonto ist nun aktiv!

Dieser Link ist nicht mehr gültig, bitte

Shakira

Shakira zeigt gerne ihre sexy Figur

Über Shakira

Shakira (Shakira Isabel Mebarak Ripoll) wurde am 2. Februar 1977 in Barranquilla geboren und ist eine kolumbianische Popsängerin. Sie ist seit Anfang 2011 mit dem 10 Jahre jüngeren Fußballstar Gerard Piqué liiert. Am 22. Januar 2013 kam ihr gemeinsamer Sohn Milan auf die Welt. Zwischen 2000-2010 war sie mit dem Sohn des ehemaligen, umstrittenen, argentinischen Staatspräsidenten, Antonio de la Rúa, verlobt.

Shakiras Vater, Don William Mebarak Chadid, ist gebürtiger New Yorker libanesischer Herkunft und ihre Mutter, Nidia del Carmen Ripoll Torrado, ist gebürtige Kolumbianerin mit spanisch-katalanischen Wurzeln.

Shakira ist ihr einziges gemeinsames Kind. Sie hat acht Halbgeschwister aus einer ersten, geschiedenen Ehe ihres Vaters. Zu ihnen pflegt sie familiären Kontakt.

Sie spricht fließend Spanisch, Portugiesisch und Englisch.

Shakira begann ihre Musikkarriere bereits als 13-Jährige, als sie durch ein Demotape von einem Musikproduzenten von Sony einen Plattenvertrag erhielt. Doch der kommerzielle Erfolg blieb aus. 1994 versuchte sie dann auch als Schauspielerin in der kolumbianischen Telenovela "El Oasis" ihr Glück, doch die Serie wurde nach einem Jahr abgesetzt. Von da an lehnte sie weitere Schauspielangebote ab, um sich vollkommen auf ihre Musikkariere zu konzentrieren.

1995 erfolgte dann auch ihr erster nationaler Durchbruch mit ihrem Album "Pies Descalzos" (zu dt.: Barfuß), das von Kritikern gelobt wurde und sogar 7 Millionen verkaufte Exemplare vorweisen konnte.

Doch der globale Durchbruch kam erst 2001, als sie in Zusammenarbeit mit Gloria Estefan ihr erstes englischsprachiges Album "Laundry Service" herausbrachte. Die Singleauskopplungen "Whenever, Wherever" oder "Underneath your clothes" machten sie über Nacht zum internationalen Popstar.

Ihr kommerziell erfolgreichstes Lied ist "Hips don't lie" mit Wyclef Jean, das auf ihrem zweiten englischsprachigen Album "Oral Fixation Vol.2", von dem es auch einen spanischen Ableger gibt, zu finden ist.

Mit ihrem dritten Studioalbum "She Wolf", das Ende 2009 veröffentlich wurde, orientierte sie sich musikalisch neu.Doch konnte es nicht an den Erfolg seiner Vorgängeralben anknüpfen. Mit "Sale el Sol" versuchte sie daher, wieder zu ihren alten Wurzeln zurückzukehren. Es folgten bekannte Singleauskopplungen wie "She Wolf", "Loca" oder "Rabiosa".

2010 wurde bekannt, dass sie mit der südafrikanischen Band "Freshlyground" den Titelsong "Waka Wake (This Time for Africa)" für die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika beisteuert. Ursprünglich war dies ein altes afrikanisches Soldatenlied namens Zangalewa.

Auch sozial ist die Sängerin sehr engagiert. Besonders Kinder in ihrer Heimat Kolumbien, die sie mit ihrer "Pies Descalzos"-Stiftung unterstützt und Opfer von Naturkatastrophen liegen ihr am Herzen.

Die Sängerin lebte ab 2001 lange Zeit in Miami, Florida, doch mit zunehmender Berühmtheit fand sie keine Ruhe mehr und lebt nun auf den Bahamas. Zusätzlich dazu mietete Shakira sich im April 2001 ein Haus in der Nähe von Barcelona, bei dessen Verein ihr Freund Gerard Piqué spielt.

Teilen:
Steckbrief

Voller Name: Shakira

Geburtstag: 02. Feb 1977 - 40 Jahre alt

Sternzeichen: Wassermann

Geburtsort: Barranquilla

Beruf: Sängerin


Top-News zu Shakira