Dein Benutzerkonto ist nun aktiv!

Dieser Link ist nicht mehr gültig, bitte

Prinzessin Madeleine

Prinzessin Madeleine

Über Prinzessin Madeleine

Madeleine Thérèse Amelie Josephine Prinzessin von Schweden und Herzogin von Hälsingland und Gästrikland ist die jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf von Schweden und Königin Silvia. Die kleine Schwester von Kronprinzessin Victoria und Prinz Carl Philip ist sie die Nummer vier in der schwedischen Thronfolge. 

Im Jahr 2001 beendete Prinzessin Madeleine ihre Schulausbildung und zog dann nach London, um dort Englisch zu studieren. Sie wechselte im Jahr 2003 nach Stockholm und studierte Kunstgeschichte, Ethnologie und Geschichte. Im Januar 2006 beendete Madeleine ihr Studium erfolgreich. 

Madeleine schrieb sich für einen Postgraduiertenstudiengang in Organisationsmanagement und Führungsqualitäten ein. Sie bereitete sich damit auf ihr Praktikum bei der UNICEF in New York vor. Seit Mai 2010 lebt die Prinzessin in New York und arbeitet dort für die "World Childhood Foundation". 

Prinzessin Madeleine war vier Jahre mit dem schwedischen Rechtsanwalt Jonas Claes Bergström liiert. Die beiden verlobten sich im Juni 2009. Im April 2010 gab der schwedische Königshof die Auflösung der Verlobung bekannt. Es wurde publik, dass Bergström eine Affäre mit einer norwegischen Handballerin hatte. Das Paar trennte sich daraufhin. 

Im Oktober 2012 verlobte sich Madeleine mit dem britisch-amerikanischen Geschäftsmann Chris O'Neill. Die Hochzeit fand am 8. Juni 2013 in Stockholm statt - zwei Tage vor ihrem 31. Geburtstag. 

Anfang September 2013 wurde bekannt, dass Prinzessin Madeleine schwanger ist. Das Baby soll im März 2014 auf die Welt kommen.

Teilen:
Steckbrief

Voller Name: Prinzessin Madeleine

Geburtstag: 10. Jun 1982 - 34 Jahre alt

Sternzeichen: Zwilling

Geburtsort: Insel Lövon, Schweden


Top-News zu Prinzessin Madeleine