Von Lisa Winder 0
Sieben nach sieben

Zusammenfassung vom 23. Januar: Was heute in der Promiwelt passiert ist

Auch am heutigen Donnerstag ist wieder so einiges in der Promiwelt passiert. Jennifer Lawrence soll sich verlobt haben, der "Bachelor" hat sich angeblich schon verliebt und die Online-Petition gegen Markus Lanz bekommt immer mehr Stimmen.

Sieben nach sieben

Die wichtigsten Meldungen des Tages

(© Promipool / other)
Jennifer Lawrence sah bei den Screen Actors Guild Awards umwerfend aus

Jennifer Lawrence

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bald verheiratet? "Oscar"-Preisträgerin Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult sollen sich verlobt haben.

Armer, Markus Lanz! Die Online-Petition für die Absetzung seiner Show hat bereits 85.000 Stimmen.

Gestern startet der "Bachelor". Was in der ersten Folge passierte und ob der Jungeselle sich bereits verliebt hat, erfahrt ihr hier.

Auch im "Dschungelcamp" knisterte es. Was bahnt sich da zwischen "Playboy"-Hase Gabby und dem österreichischen Charmeur Marco Angelini an. 

Könnt ihr euch noch an "Superman"-Darsteller Dean Cain erinnern? So sieht der Schauspieler heute aus.

"Game of Thrones"-Fans dürfen sich freuen. Denn RTL2 strahlt bald die dritte Staffel aus.

Ein Comeback werden Tokyo Hotel feiern, denn die Band wird dieses Jahre endlich wieder ein neues Album auf den Markt bringen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: