Von Martin Müller-Lütgenau 0
Sieben nach sieben

Zusammenfassung vom 18. Februar: Was heute in der Promiwelt passiert ist

Die letzten Kandidaten für "Let's Dance" stehen offenbar fest. Ebenfalls verkündet wurde, welche Stars am 2. März einen Oscar überreichen werden. Dies und vieles mehr in der Tageszusammenfassung.

Sieben nach sieben

Die wichtigsten Meldungen des Tages

(© Promipool / other)
Sylvie Meis ist glücklich als Single

Sylvie Meis

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Auf einem Fake-Profil wurde ein Foto von Sylvie Meis veröffentlicht, das sie in einer ziemlich erotischen Pose und scheinbar nackt zeigt.

Mit Daniel Day-Lewis, Jennifer Lawrence, Christoph Waltz und Anne Hathaway werden gleich vier Preisträger des vergangenen Jahres am 2. März einen Oscar überreichen.

Schlager-Sängerin Cindy Berger, Ex-Leistungssportler Alexander Leipold, Lilly Becker und Soap-Star Dirk Moritz sollen an "Let´s Dance“ teilnehmen.

Der New Yorker Modedesigner Michele Savoia wurde tot im Hudson River geborgen. Man vermutet, dass es sich um einen Unfall handelt.

Seit gestern können sich die Fans an einem neuen Foto von Larissa Marolt und dem Hausburschen Engelbert erfreuen.

Jennifer Lawrence und ihr Freund Nicholas Hoult sind offenbar auf der Suche nach einem gemeinsamen Liebesnest im England.

Hinter den Kulissen der "Dschungelcamp"-Reunionshow hat Marco Angelini offenbar die Garderobe demoliert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: