Von Mark Read 0
Sieben nach sieben

Zusammenfassung vom 14. Januar: Das ist heute in der Promiwelt passiert

Es ist wieder sieben nach sieben und damit Zeit für unsere tägliche Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen. Rihanna und Shakira haben einen gemeinsamen Song veröffentlicht - und um das bevorstehende "Dschungelcamp" ranken sich bereits die wildesten Gerüchte!

Sieben nach sieben

Die wichtigsten Meldungen des Tages

(© Promipool / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gerade mal zwei Ausgaben lang dauerte die Bewährungschance für die "Millionärswahl", dann setzte SAT.1 die Show wieder ab. Das sagt Moderator Elton zum abrupten Aus.

Zwei Superstars im Duett: Rihanna und Shakira haben einen gemeinsamen Song veröffentlicht. Hier könnt ihr in "Can't Remember to Forget You" reinhören.

Na denn Prost! Jennifer Lawrence hat gestanden, bei den "Golden Globes" nicht ganz nüchtern gewesen zu sein. Warum? Das erfahrt ihr hier.

Gestern wurde Cristiano Ronaldo zum "Weltfußballer des Jahres" gewählt. Ein prominenter deutscher Ex-Teamkollege hat ihm heute artig gratuliert.

Royale-Babynews gibt es aus Luxemburg zu vermelden: Prinz Felix und Prinzessin Claire erwarten Nachwuchs!

Bei DSDS sorgte die selbst ernannte "Boy-Tunte" Ryan Stecken für Aufruhr. Wie sieht Ryan ohne angeklebten Bart aus? Das seht ihr hier.

Wilde Gerüchte ranken sich um das bevorstehende "Dschungelcamp". Darf sich Michael Wendler vor den Dschungelprüfungen drücken? Hier erfahrt ihr mehr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: