Von Kathy Yaruchyk 0
Sieben nach sieben

Zusammenfassung vom 13. Januar: Was heute in der Promiwelt passiert ist

Neue Woche, neues Glück: In Los Angeles wurden die "Golden Globes" verliehen. Kim Gloss postet ein Bild aus dem Krankenhaus und Heidi Klum äußert sich zu den Schwangerschafts-Gerüchten. Die wichtigsten Tagesnews in "Sieben nach sieben".

Sieben nach sieben

Die wichtigsten Meldungen des Tages

(© Promipool / other)
Amy Adams Bradley Cooper und Jennifer Lawrence bei den Golden Globes

Amy Adams, Bradley Cooper und Jennifer Lawrence

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die "Golden Globes" wurden verliehen. Das waren die Sieger des legendären Abends. Welche Stars auf dem roten Teppich überzeugen konnten und welche Fashion-Fauxpas präsentierten, seht ihr in unserer Bildergalerie.

Kim Gloss liegt im Krankenhaus. Auf Facebook postete die 21-Jährige ein schockierendes Foto. Was ist passiert?

Nach nur zwei Folgen wird die ProSieben/Sat.1 Sendung "Die Millionärswahl" abgesetzt. Doch wer bekommt die Million?

Fliegender Wechsel: Tim Bendzko verlässt die "The Voice Kids"-Jury. Sein Ersatz? Ein Revolverheld Sänger.

Lange Zeit wurde Dylan Penn eine Beziehung zu Robert Pattinson nachgesagt. Tatsächlich ist sie mittlerweile mit einem "Vampir" zusammen.

Ist Heidi Klum schwanger oder nicht? Das Model gibt ein klares Statement.

Bei GZSZ wird geheiratet. Wir das "Pias" Hochzeitskleid?


Teilen:
Geh auf die Seite von: