Von Milena Schäpers 0
Krank aus Trauer?

Zusammenbruch: Heinz Hoenig in der Klinik!

Freunde und Angehörige sorgen sich um den Schauspieler Heinz Hoenig. Er wurde am Montag wegen eines Zusammenbruches ins Krankenhaus eingeliefert.


Vor wenigen Wochen verstarb überraschend die Frau von Heinz Hoenig (60). Seit 24 Jahren war Hoenig, der durch den Film „Der große Bellheim“ bekannt geworden war, mit seiner Simone verheiratet. Sie starb mit 52 Jahren an Herzversagen. Zum Zeitpunkt ihres Todes war Hoenig gerade am Filmset - er drehte eine Folge der ZDF-Serie "Das Traumschiff".

Ursprünglich sollte Hoenig gestern bei Markus Lanz auftreten, zusammen mit Peter Maffay. Der erklärte dann jedoch in der ZDF-Talkshow: „Heinz hatte einen Anfall, ist jetzt unter medizinischer Beobachtung im Krankenhaus.“

Es soll etwas sehr ernstes sein, erklärte eine Freundin der BILD: „Es ist überhaupt nicht absehbar, wann Heinz das Krankenhaus wieder verlassen kann.“

Wir wünschen Heinz Hoenig  baldige Genesung und hoffen, dass er die Klinik bald wieder verlassen kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: