Von Vanessa Rusert 0
Michael J. Fox hat Parkinson

"Zurück in die Zukunft"-Star Michael J. Fox: So geht er mit seiner Parkinson Erankung um

Heute Abend wird Schauspieler Michael J. Fox in "Zurück in die Zukunft" um 20.15 Uhr auf RTL II zu sehen sein. Der 53-Jährige leidet seit langer Zeit an der unheilbaren Krankheit Parkinson. Wie geht es dem Schauspieler heute? Erfahrt hier mehr.

Michael J. Fox und Tracy Pollan sind glücklich verheiratet

Michael J. Fox und Tracy Pollan sind glücklich verheiratet

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Der Schauspieler Michael J. Fox (53) leidet seit 1991 an Parkinson. Jahrelang versuchte er die unheilbare Krankheit zu überspielen, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie sich nicht mehr verheimlichen ließ. So beendete er seine Kinokarriere neun Jahre später. Seine Frau Tracy Pollan (54) stand ihm stets beiseite.

Er leidet an Parkinson

Seiner schlimmen Diagnose zu trotz, gibt der 53-Jährige nicht auf. "Die Menschen denken immer nur an das Schlimme, das ihnen widerfahren ist. Natürlich gibt es Herausforderungen, aber ich hatte so viele gute Erlebnisse in meinem Leben, die immer überragen: meine Familie, meine Frau und meine Karriere - ich kann mich sehr glücklich schätzen", sagte Fox in einem Interview mit "Die Welt".

Eigene Sendung

Im Herbst 2013 begannen die Dreharbeiten für seine eigene Sendung "Michael J. Fox Show".  Das Besondere an der neuen Sitcom ist, dass der "Zurück in die Zukunft"-Star sich selbst spielt. Obwohl er durch das ständige Zittern schauspielerisch eingeschränkt ist, gibt Fox nicht auf. Wann die Serie zu uns nach Deutschland kommt, ist allerdings noch nicht bekannt.

Hut ab für dieses Durchhaltevermögen!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: