Von Anita Lienerth 0
30 Jahre nach dem ersten Teil

„Zurück in die Zukunft"-Reunion: Michael J. Fox und Christopher Lloyd zusammen in Werbespot

Christoph Lloyd und Michael J Fox in lustigem Werbespot

Christoph Lloyd und Michael J. Fox drehten zusammen einen Werbespot

(© Getty Images)

Michael J. Fox und Christopher Lloyd spielten gemeinsam in „Zurück in die Zukunft“, worin sie eine Zeitreise antreten und schließlich am 21. Oktober 2015 landen. Aufgrund dessen haben sich die beiden Schauspieler nun zum anstehenden „Back To The Future Day“ wiedergetroffen.

Michael J. Fox und Christopher Lloyd schrieben mit ihrer Darbietung in den „Zurück in die Zukunft“-Filmen Geschichte. Vor 30 Jahren erschien der erste Teil der Filmreihe, in dem die beiden verrückte Zeitreisen antreten. Im zweiten Teil der Trilogie landen die beiden am 21. Oktober 2015 mit ihrer Zeitmaschine – der damaligen Zukunft, die in wenigen Tagen Gegenwart wird. Aufgrund dessen kommt es in drei Tagen zum „Back To The Future Day“. Um diesen gebührend zu feiern, haben sich Michael J. Fox und Christopher Lloyd für ein kurzes Video getroffen, um über ihren gemeinsamen Film zu reden.

 

In dem kurzen Clip unterhalten sich Michael J. Fox und Christopher Lloyd über ihren Film und den Dingen, die sie damals für die Zukunft vorgesehen haben. Außerdem reden die beiden darüber, dass Christopher Lloyd immer noch ein Fax-Gerät besitzt. Der kleine Clip ist jedoch nur ein Vorgeschmack auf den kompletten Film von Autohersteller Toyota, der am „Back To The Future Day“ in drei Tagen veröffentlicht wird. Michael J. Fox und Christopher Lloyd sind mittlerweile 54 und 76 Jahre alt. Um Michael ist es nach den „Zurück in die Zukunft“-Filmen ruhiger geworden. Der Grund: Bei ihm wurde Parkinson diagnostiziert. Doch trotz der schweren Krankheit meldete sich der Schauspieler vor zwei Jahren zurück und erschien mit seiner eigenen Sitcom wieder im TV. 

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?