Von Mark Read 0
Kinocharts KW 11/2012

"Ziemlich beste Freunde" jetzt schon besser als Harry Potter

Was für eine Erfolgsgeschichte! Seit sagenhaften neun Wochen steht "Ziemlich beste Freunde" nun schon an der Spitze der deutschen Kinocharts - und hat jetzt schon einen bemerkenswerten Rekord aufgestellt.


Es ist längst ein gewohntes Bild: Media Control Deutschland veröffentlicht die wöchentlichen Kinocharts für Deutschland - und an der Spitze steht "Ziemlich beste Freunde". Anfang Januar startete die französische Komödie der Regisseure Eric Toledano und Olivier Nakache in den deutschen Kinos, und seit sagenhaften neun Wochen steht der auf einer wahren Begebenheit beruhende Film nun ganz oben. In dieser Woche waren es erneut 336.000 Besucher, die den rührenden und gleichzeitig zum Schreien komischen Kult-Film sehen wollten.

Damit hat "Ziemlich beste Freunde" nun einen bemerkenswerten Rekord aufgestellt: Insgesamt lockte der Kassenschlager nämlich schon über 6,5 Millionen Besucher in die Kinos. Damit ist der Film bereits jetzt erfolgreicher als der beliebteste Kinofilm 2011! Das war "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2", der 6,44 Millionen Besucher verbuchen konnte. Und für "Ziemlich beste Freunde" ist das Ende der Fahnenstange ja voraussichtlich noch nicht erreicht.

Auf Rang zwei der Kinocharts steigt diese Woche "John Carter - Zwischen zwei Welten" ein (221.000 Besucher). Der neue Film mit Moritz Bleibtreu, "Die vierte Macht", startet mit 46.000 Besuchern an Position neun.


Teilen:
Geh auf die Seite von: