Von Mark Read 0
Kinocharts KW 07/2012

"Ziemlich beste Freunde" ist auch von "Star Wars" nicht zu stoppen

Der ziemlich beste Kinofilm in Deutschland heißt immer noch "Ziemlich beste Freunde"! Seit fünf Wochen thront der französische Überraschungshit an der Spitze der Kinocharts, ein Ende ist nicht in Sicht. Nicht einmal "Star Wars" kann diesen Triumphzug stoppen.


Schon wieder 476.000 Besucher! Der unfassbare Siegeszug von "Ziemlich beste Freunde" geht in die nächste Runde. Insgesamt wollten bereits 4,13 Millionen Kinogänger die französische Komödie der Regissuere Olivier Nakache und Eric Toledano sehen. Schon längst ist "Ziemlich beste Freunde" der erfolgreichste französische Film der letzten zwanzig Jahre. Nicht einmal der Kultstreifen "Die fabelhafte Welt der Amélie" konnte annähernd denselben Erfolg in Deutschland verbuchen.

Gegen die erneut starke Woche des französischen Hits hatte nicht einmal "Star Wars: Episode I - Die Dunkle Bedrohung" eine Chance, der seit einer Woche in einer 3D-Version in den Kinos läuft. Als er 1999 zum ersten Mal in deutschen Lichtspielhäusern lief, wollten knapp acht Millionen Zuschauer des SciFi-Spektakel sehen. Diesmal waren es zum Start immerhin fast 300.000.

"Hugo Cabret" von Kult-Regisseur Martin Scorcese ist bei der anstehen Oscar-Verleihung für sagenhafte elf Trophäen nominiert. In der deutschen Rangliste startet der Streifen mit rund 91.000 Besuchern auf Platz sechs.

Das sind die deutschen Kino-Top-Ten in der KW 07/2012:

(ermittelt von Media Control)

01. (Vorwoche: 01) Ziemlich beste Freunde

02. (neu) Star Wars: Episode I - Die Dunkle Bedrohung 3D

03. (neu) Für immer Liebe

04. (02) Underworld Awakening

05. (03) Fünf Freunde

06. (neu) Hugo Cabret

07. (05) Sex on the Beach

08. (04) Jack und Jill

09. (06) The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten

10. (07) Die Muppets


Teilen:
Geh auf die Seite von: