Von Kathy Yaruchyk 1
Schon gewusst?

Zehn interessante und geheime Fakten zu "Twilight"- "Breaking Dawn 2"

Am 22. feiert der letzte Teil der "Twilight"-Saga auch in Deutschland Premiere. Wir haben zehn bisher geheime Hintergrund-Fakten zu "Twilight" und "Breaking Dawn 2" für euch zusammengestellt.


1. Für die letzten zwei Teile von "Twilight" erhielten die Hauptdarsteller, Kristen Stewart (22), Robert Pattinson (26) und Taylor Lautner (20) jeweils 25 Millionen Dollar.

2. "Twilight"-Irina, die ziemlich sauer auf Edward ist und bei den Volturi petzt, dass Bella ein Kind erwartet, hat bereits aus der Serie "Lost" bekannt.

3. Die 11-Jährige Mackenzie Foy (Renesmeé) war nach dem Dreh von "Breaking Dawn 2" um 700 Euro reicher. Am Set hatte die Kleine, die Edwards und Bellas Tochter spielt, eine Büchse dabei, in welche, nach jedem Schimpfen, Geld hineinwanderte. Da haben die Darsteller wohl ziemlich oft geflucht.

4. Im letzten Teil gibt es anscheinend zwei Sex-Szenen.

5. Teil 1 und Teil 2 wurden, über einen Zeitraum von sechs Monaten hinweg, parallel gedreht.

6. Nach dem Dreh musste Kristen Stewart zum Augenarzt, denn die 22-Jährige hat die roten Kontaktlinsen, die sich für ihre Rolla als Vampir-Bella tragen musste, gar nicht gut vertragen.

7. Im letzten Teil werden 23 neue Vampire eingeführt- Eventuell potenzielle Nachwuchsdarsteller für eine Fortsetzung?

8. Die "Twilight"-Reihe wurde innerhalb von insgesamt drei Jahren gedreht. Vielleicht weil die Vampire nicht altern, die Schauspieler jedoch schon?

9. "Twilight"-Rosalie (Nikki Reed) ist, gemeinsam mit ihrem Mann, auf der Soundtrack-CD zu hören. Das Paar singt den Song "All I've ever needed".

10. Am Ende des Films soll es noch eine Bonus-Szene mit allen bisherigen Darstellern geben- also nicht gleich abhauen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: