Von Martin Müller-Lütgenau 0
Wetten, dass..?

ZDF-Unterhaltungschef stellt klar: Markus Lanz bleibt "Wetten, dass..?" erhalten

Am morgigen Samstag kehrt "Wetten, dass..?" aus der Sommerpause zurück. Eine Vielzahl an Stargästen sollen die zuletzt kriselnde Kultshow zurück in die Spur führen. Nicht zur Disposition steht trotz schlechter Zuschauerzahlen Moderator Markus Lanz.

Deutschlands Kultshow "Wetten, dass..?" kehrt aus der Sommerpause zurück. Am morgigen Samstag empfängt Markus Lanz in Bremen eine Vielzahl an Stars. Unter anderem werden Harrison Ford, Sylvester Stallone, Helene Fischer und Cher auf dem berühmtesten Sofa der Republik Platz nehmen.

Lanz steht nicht zur Debatte

Und obwohl die Kritiken zuletzt verheerend waren, hält das ZDF weiter an Moderator Lanz fest. "Er war der Einzige, der sich getraut hat, diese Sendung zu übernehmen. Nach den ganzen Watschen stellt er sich trotzdem. Ich finde, das muss belohnt werden“, erklärt ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs im Gespräch mit dem "Hamburger Abendblatt".

Jobgarantie für Gottschalks Nachfolger

Selbst wenn die Quoten der erfolgreichsten deutschen Samstagabend-Show weiter stagnieren sollten, will Fuchs am Nachfolger von Thomas Gottschalk festhalten: "Einzelne Ausrutscher wären nicht schlimm. Ich gehe davon aus, dass es das Format noch lange geben wird.“

Wir finden, dass Lanz trotz der größtenteils berechtigten Kritik noch eine Chance verdient hat. Aufgrund der hohen Dichte an Weltstars besteht durchaus die Möglichkeit, dass der 44-Jährige das Ruder noch einmal herumreißen kann.


Teilen:
Geh auf die Seite von: