Von Kati Pierson 0
Alles hat ein Ende

ZDF-Herbstshow: Letzte "Kiwi"-Sendung für dieses Jahr

Andrea Kiewel präsentiert Sonntagvormittag im ZDF die letzte Ausgabe der Herbstshow vom Kalterer See in Tirol. Damit geht aber auch wieder ein Jahr mit "Kiwi" zu Ende. Wir haben noch ein letztes Mal für dieses Jahr die Vorschau auf die letzte Sendung.


Das Andrea "Kiwi" Kiewel-Jahr ist zu Ende. Rein statistisch gesehen, hat uns die blonde Berlinerin damit jeden zweiten Sonntag erfreut. Dabei kam sie ganz ordentlich herum. Mallorca, Usedom, Mainz, Canaren und zuletzt der Kalterer See standen auf ihrer Landkarte.

In der letzten Herbstshow steht wieder die Südtiroler Bergwelt auf dem Programm. Nach einer Sendung über "Angeln und Schwimmen" und einer zweiten über die "Burgen, Schlösser und den Adel" stehen Sonntag Ötzi und die Berge auf dem Plan. Die Zuschauer werden von Eric Mayer zum Fundort der Ötzi-Mumie entführt. Kann er mit "Kiwi" klären, ob Ötzi tatsächlich ermordert wurde oder überzeugt der Extrembergsteiger die Zuschauer mit seinen aufregenden Geschichten über seine weltweiten Touren.

Im Seebad Lido in der Gemeinde Kaltern begrüßt Andrea Kiewel aber auch musikalischer Leckerbissen. Die Kastelruther Spatzen, Rosanna Rocci mit Gino Castelli, Maria Levin, Marshall & Alexander, The Overtones, Jeanette Biedermanns neue Band Schwesterherz, EWIG und andere wollen die Gunst der Zuschauer erringen und so den Abschied erleichtern. Andrea "Kiwi" Kiewel sehen wird dann nämlich erst im nächsten Jahr bei der ZDF-Frühlingsshow wieder.


Teilen:
Geh auf die Seite von: