Von Kati Pierson 1
Alles offen!

ZDF-Fernsehgarten: Mit Kiwi und viel PS?

Ob Andrea "Kiwi" Kiewel diesen Sonntag den Fernsehgarten moderieren wird, steht noch in den Sternen. Sicher sind jedoch viel PS und noch mehr Musik dabei.


Andrea "Kiwi" Kiewel wurde letztes Wochenende nach dem tragischen Unfalltod ihres Ex-Mannes und Regisseurs Theo Naumann vertreten von Ingo Nommsen. Ob der charmante Moderator auch dieses Wochenende wieder für die blonde Berlinerin einspringen wird, ist noch unklar. Das ZDF hat sie zunächst auf der Homepage als Moderatorin angekündigt, Peter Gruhne von der Pressestelle des Senders sagte jedoch gegenüber der Bild: "Wir sind mit Frau Kiewel im Gespräch und werden gegebenenfalls kurzfristig entscheiden!" Der Zuschauer wird also wahrscheinlich erst in letzter Minute sehen, wer den Fernsehgarten moderiert.

Mit von der Partie sind aber in jedem Fall 9 Sportwagen, die zusammen sage und schreibe 5604 PS haben werden. Müssen wir da echt noch erwähnen, dass die Hände unserer Motorsport- & Schlager-Redakteurin schon ganz feucht sind? Schlager und Motorsport-Feeling in einer Sendung - was könnte für sie schöner sein?

Ach ja der Schlager wird übrigens hochgehalten von Mr. Ein-Halbes-Jahrhundert-auf-der-Bühne Chris Roberts, der seinen brandneuen Titel "Was Du jetzt nicht siehst" präsentiert. Gesellschaft erhält die Schlagerlegende von Uwe Busse, der "Gegen den Wind" kämpft, G.G. Anderson hat seine Barabara dabei und Sängerin Kristina Bach bringt die "Sonne im Gefühl" mit. Kai Ebel - Mister Boxenstopp persönlich - sorgt zusätzlich für das nötige Formel-1-Feeling.

Außerdem sind die Autohändler Jörg & Dragan, sowie Mickie Krause, Jonas Myrin, Mic Donet, Lina Van de Mars, Dirk Ostermann, die Berliner Band Quarter und Hot Banditoz. Den richtigen Reiseproviant serviert Armin Roßmeier.


Teilen:
Geh auf die Seite von: