Von Kati Pierson 5
Was war das Frau Kiewel?

ZDF-Fernsehgarten: Gähnende Langeweile mit Musik

Sonne über dem Lerchenberg, spannendes Thema und gute Musik angekündigt - alles schien nach einer sicheren Bank für den Fernsehgarten. Aber dann wurde es gähnende Langeweile unterbrochen von dem einen oder anderem guten Titel.


Am heutigen Sonntag hat sich das ZDF nicht mit Ruhm bekleckert. Stefan Mross gewinnt seit Wochen die Quotenduelle gegen den ZDF-Fernsehgarten. Auch in dieser Woche dürfte ihm das wieder gelungen sein, denn das was diesen Sonntag geboten wurde spottete jeder Beschreibung.

ZDF-Fernsehgarten ohne klare Linie oder Konzept

Die Musikauswahl war in den letzten Wochen im Fernsehgarten schon eine Geschmacksfrage, heute jedoch verließ die Musik den guten Geschmack eindeutig. Bei Titeln die "Su Ritmo", "Quitate el Top" und "Rakatakata" hießen fragte sich so mancher Zuschauer, in welcher C-Promi-Sendung er denn jetzt gelandet ist.

Ein Konzept oder eine klare Linie suchte der Zuschauer heute vergebens. Irgendwie war da ein Wettkampf, aber zu sehen war immer nur ein oranges Team und Andrea "Kiwi" Kiewel. Gegen wen oder was haben die kämpft? - Wir grübeln noch! Wieso hat das ZDF für so einen "Wettkampf" 50% der Sendezeit verheizt? - Wir wissen es nicht! Warum werden dafür Vorzeigesportler wie Heike Drechsler missbraucht? - Vielleicht irgendeine geheime Botschaft, die man vergessen hat aufzulösen! Was das bringen sollte? - Wir haben nicht einmal eine Idee! - So wird es jedenfalls nichts mit dem Quotensieg!

Deutschen Stars halten die Qualität der Sendung hoch

Die deutschen Stars mussten heute die Qualität der Sendung hochhalten. Die Sendung lebte von dem Duett von Simone & Charly Brunner, Uwe Busse, Jörg Bausch, Angelika Milster, Achim Petrie und dem jungen Schweizer Dagobert. Simone & Charly Brunner präsentierten vom ersten Duett-Album den Titelsong "Das kleine große Leben". Gestern Abend standen beide übrigens noch bis spät in der Nacht in Graz bei Florian Silbereisen auf der Bühne.

Jörg Bausch lüftete das Geheimnis um sein Titel "Ich bin in Dich" - das fehlende Wort ist "verliebt". Uwe Busse - der letzte Gentleman - schwärmte "Sowas wie Dich" vom neuen Album "Gelebte Träume". Angelika Milster beschrieb die "Wunder, die das Leben schenkt". Achim Petrie hatte den Titel "Deine Liebe ist der Wahnsinn" vom neuen Album "Mein Weg" im Gepäck. Die Überraschung war der junge Schweizer Dagobert mit seinem Titel "Ich bin zu jung".


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
formal gowns forever21 30. Jul. - 03:38 Uhr

I just wanted to jot down a brief remark to appreciate you for those wonderful advice you are sharing on this website. My extensive internet search has now been rewarded with useful strategies to go over with my classmates and friends. I would declare that we site visitors are really lucky to dwell in a good site with many marvellous individuals with useful methods. I feel extremely blessed to have encountered your webpages and look forward to many more thrilling times reading here. Thanks once more for everything. formal gowns forever21 http://kampusagi.com/index.php?p=blogs/viewstory/259754

Anke 02. Jul. - 15:29 Uhr

Helene Fischer sollte mal eingeladen werden. die war , glaube ich, noch nie da

Andrea Kiewel braucht unbedingt eine bessere Mode-Stilberatung, sie schaut von Mal zu Mal immer mehr so aus, als ob sie den Kleiderschrank ihrer Großmutter geplündert hätte
Grausam diese unmöglichen Kleider oder Röcke
Flotte Hosen oder Jeans wären mal angesagt, das würde auch viele besser zum
Gesamtbild des Fernsehgartens passen

Jürgen 02. Jul. - 15:01 Uhr

Diese blöden Sportwettkämpfe und ewige Kocherei nervt nur noch. Dazu noch ein Sammelbecken für abgelegte DSDS möchtegern Sänger und langweilige Pop-Musiker. Stars wie Helene Fischer sind im Fernsehgarten ja auch nicht mehr zu sehen. Nehme die Sendung nur noch auf um später die langweiligen Acts zu überspringen.

Micha900 01. Jul. - 01:28 Uhr

Bericht ja interessant, jedoch wer hat denn da mal auf die Fehler im Schriftbild geachtet? ES fällt auf, das da jemand entweder sehr aufgeregt oder unfähig war! Am Schluss aber Recht hatte! ;)

Pit 30. Jun. - 19:11 Uhr

Ich fand die Sendung gut. Sportabzeichen ist eine tolle Sache und sollte viele ansprechen. Daher weiter so.!!!!!

10. Dez. - 12:02 Uhr

Nur eingeloggt möglich.