Von Kati Pierson 0
"Oans, zwoa, gsuffa"

ZDF-Fernsehgarten: Der Lerchenberg wird zur "Wies'n" - „O'zapft is!"

Andrea "Kiwi" Kiewel feiert den Saison-Abschluss auf dem Lerchenberg zünftig. Es ist fast schon Tradition, dass die blonde Berlinerin die Fernsehgarten-Saison mit einem Wies'n-Spezial beendet wird.


Andrea "Kiwi" Kiewel beendet am Sonntagvormittag die diesjährige Fernsehgarten-Saison mit einer kleinen Tradition. Auch dieses Jahr heißt es wieder "O'zapft is!". Das Oktoberfest ist dieses Mal Kernthema der Sendung. Zwei Promi-Teams kämpfen auch dieses Jahr wieder um den Titel "Wies'n-König 2012". Die Band Münchner Zwietracht sorgt für die richtige Stimmung.

Aber auch sonst passt die musikalische Untermalung perfekt zum Oktoberfest. Der "VolksRock'n'Roller" Andreas Gabalier präsentiert den gleichnamigen Titel und "I sing a liad für di". Die jungen Zillertaler treten mit ihrem Lied "Wickie" im Oktoberfest-Fernsehgarten auf. Antonia fragt "Hey was geht ab". Die Dorfrocker outen sich als "Dorfkind" und sind stolz drauf. Auch Marianna und Michael sind mit von der Partie und singen einen ihrer ersten Hit's "Der Bua passt nur in d'Lederhosen nei".

Die Schürzenjäger versprechen "Die Rebellion geht weiter". Tony Marshall hat "Sierra Madre" im Gepäck. Die Feldberger besingen ihre "Schwarzwald Marie". Die Trenkwalder heißen mit "Holadaro" auch noch die Stimmung auf und in der Küche stehen dieses Mal Alfons Schuhbeck und Armin Roßmeier. Da kommt sicher die richtige Wies'n-Stimmung auf. Schade das danach die Fernsehgarten-Saison zu Ende ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: